Sexu­el­le Nöti­gung: Zwei dun­kel­häu­ti­ge Män­ner bedrän­gen Frau in Schmal­len­berg

14. April 2019
von Redaktion

Schmal­len­berg. Am Sams­tag­abend gegen 20:25 Uhr ging eine 25-jäh­ri­ge Frau die Kirch­stra­ße im Orts­teil Glei­dorf ent­lang.

Dort wur­de sie von zwei Män­nern mit „Sor­ry“ ange­spro­chen. Einer der bei­den Män­ner fass­te ihr dar­auf­hin an den Po, der ande­re hielt sie am Arm fest. Die Frau konn­te sich aus dem Griff befrei­en und lief in die Schul­stra­ße. Die bei­den Täter lie­ßen dar­auf­hin von ihr ab und gin­gen die Kirch­stra­ße hin­ab in Rich­tung B236.

Unver­ständ­li­che Spra­che

Die Geschä­dig­te beschreibt die Män­ner als bei­de dun­kel­häu­tig, ca. 30 bis 35 Jah­re alt. Sie spra­chen in einer ihr unver­ständ­li­chen Spra­che. Der grö­ße­re der bei­den trug eine Blue­jeans und eine schwar­ze Jacke.

Eine Nah­be­reichs­fahn­dung nach den Tätern ver­lief nega­tiv. Hin­wei­se / ver­däch­ti­ge Beob­ach­tun­gen bit­te an die Poli­zei­wa­che in Schmal­len­berg

(Tel. 02974 96940–0). (Kri)