Rie­si­ge Nach­fra­ge nach Roo­kies Down­hill Cup beim iXS Dirt Mas­ters Festival

22. April 2014
von Redaktion

Nach­wuchs­ri­der kön­nen jetzt noch Start­plät­ze für Ende Mai in Win­ter­berg gewinnen

IMG_9203Win­ter­berg (Hoch­sauer­land) Nur zwei Ter­mi­ne gibt es für Nach­wuchs­ri­der im deut­schen Kalen­der der iXS Sports Divi­si­on. Das Ren­nen beim iXS Dirt Mas­ters Free­r­i­de­Fes­ti­val vom 29. Mai bis 1. Juni ist das zwei­te – und das meist begehr­te. Sobald die Anmel­dung geöff­net ist, sind die 250 Start­plät­ze ruck­zuck weg. So auch die­ses Mal. Fünf der begehr­ten Tickets ver­lo­sen die Ver­an­stal­ter jetzt noch und machen damit das Star­ter­feld komplett.

 

Mit­te April haben die Ver­an­stal­ter die Anmel­dung geöff­net. Inner­halb von nur 24 Stun­den waren alle Plät­ze ver­ge­ben. Regel­mä­ßig wer­den die Ver­ant­wort­li­chen gefragt, war­um sie das Ren­nen nicht für mehr Teil­neh­mer aus­rich­ten. Doch das ist lei­der nicht mög­lich. Der enge Fes­ti­val-Zeit­plan erlaubt es nicht, eine grö­ße­re Anzahl an Ridern aufzunehmen.

 

Das inzwi­schen sechs­te Ren­nen ver­spricht erneut gute Per­for­man­ces von enga­gier­ten und talen­tier­ten Ama­teu­ren ab 11 Jah­ren aus ganz Deutsch­land und dar­über hin­aus. Auf­ge­teilt nach Alters­klas­sen star­ten männ­li­che und weib­li­che Teil­neh­mer getrennt im Bike­park Win­ter­berg. Auf der leicht modi­fi­zier­ten Down­hill­stre­cke steht am Don­ners­tag­mor­gen das Trai­ning auf dem Pro­gramm. Am Nach­mit­tag star­ten dann zwei Zeit­läu­fe, wobei der bes­se­re für das Tages­er­geb­nis gewer­tet wird.

 

Bis in die 90er Jah­ren reicht das Enga­ge­ment von iXS im Down­hill­sport zurück. Inzwi­schen sind es vier Seri­en mit 20 Ren­nen in sie­ben Län­dern. Nach und nach ent­stan­den der iXS Euro­pean Down­hill Cup, die zwei natio­na­len Renn­se­ri­en in Deutsch­land und der Schweiz sowie für Renn­sport-Ein­stei­ger der iXS Roo­kies Cup. Sie gehö­ren inzwi­schen zu den erfolg­reichs­ten Renn­se­ri­en im Moun­tain­bike­sport. Ein Stopp des iXS Ger­man Down­hill Cups, der deut­schen Bun­des­li­ga des Down­hill­sports, fin­det eben­falls am Fes­ti­val­wo­chen­en­de statt. Genau das ist das Erfolgs­re­zept: Nach­wuchs­ri­der star­ten beim sel­ben Event auf der sel­ben Stre­cke wie die Pros und schnup­pern ers­te Wettkampfatmosphäre.

 

Die Teil­neh­mer­lis­ten sind inzwi­schen geschlos­sen. Wer es nicht mit auf die Lis­te geschafft hat, hat jetzt noch eine Chan­ce einen der begehr­ten Plät­ze zu erhal­ten und das sogar kos­ten­los! Inter­es­sier­te schrei­ben eine Mail mit Namen und Adres­se an presse@​winterberg.​de. Die Start­ge­bühr von 30 Euro pro Per­son ist in der Ver­lo­sung inbe­grif­fen. Die Ver­lo­sung gilt nur für das Ren­nen in Win­ter­berg, nicht für die kom­plet­te Serie. Ein­sen­de­schluss ist der 10. Mai. Infos zum Ren­nen: www​.ixs​down​hill​cup​.com.

 

Hin­ter­grund

Das iXS Dirt Mas­ters hat sein Vor­bild im Crank­worx Fes­ti­val im kana­di­schen Whist­ler Moun­tain. In Win­ter­berg lie­fern sich 1800 Fah­rer aus aller Welt span­nen­de Ren­nen. 35.000 Zuschau­er feu­ern sie begeis­tert an und genie­ßen die beein­dru­cken­de Fes­ti­val­at­mo­sphä­re, eine Mischung aus Luft­akro­ba­tik auf zwei Rädern, sport­li­chen Wett­kämp­fen, Live-Kon­zer­ten und Produktmesse.

 

Das iXS Dirt Mas­ters ver­eint die erfolg­reichs­ten Moun­tain­bike-Seri­en der ver­gan­ge­nen Jah­re. Im Mit­tel­punkt steht Moun­tain­bi­ke­ac­tion der Extra­klas­se: Der iXS Ger­man Down­hill Cup ist das Down­hill­ren­nen der Bun­des­li­ga. Die Bike Unit 4x Rum­ble ist Teil der 4X Pro Tour, die welt­weit füh­ren­de Renn­se­rie ihrer Art. Beim Dirt Mas­ters Slo­pe­style Con­test kata­pul­tie­ren sich die bes­ten Ama­teu­re in den Dirt-Him­mel. Und beim TSG Cash for Tricks zei­gen Pros und Ama­teu­re ihre bes­ten Stunts für Bares.

 

Die neu­es­ten Pro­duk­te und Trends der Sai­son zei­gen die Aus­stel­ler in der Expo Area. Ent­lang der welt­be­rühm­ten Bob­bahn prä­sen­tie­ren sich 180 Sze­ne-Labels mit zahl­rei­chen Shows und Aktio­nen. Anfeu­ern, mit­fie­bern und zuju­beln – so hono­riert das fun­sport­be­geis­ter­te Publi­kum tags­über die wag­hal­si­gen Rides. Um abends gemein­sam mit den Fah­rern ordent­lich zu fei­ern. Die Red Bull Tour­bus Music Night war­tet mit Live-Kon­zer­ten und Riders Par­tys auf und sorgt damit wie­der für mas­sig Partystimmung.

 

Ver­an­stal­ter des iXS Dirt Mas­ters Fes­ti­vals sind das moun­tain­bike rider maga­zi­ne und der Bike­park Win­ter­berg. Wei­te­re Infos unter www​.dirt​mas​ters​-fes​ti​val​.de und www​.bike​park​-win​ter​berg​.de.