RC Sor­pe­see holt erneut Gesamt­sieg bei der Big­ge­see­re­gat­ta

7. Juli 2016
von Redaktion

Bigge 12 Bigge 20Olpe/­Sun­dern-ang­scheid. Der RC Sor­pe­see hat auch die­ses Jahr die Big­ge­see-Regat­ta vom 01.07.2016 bis zum 03.07.2016 als Gesamt­sie­ger von 20 teil­neh­men­den Ver­ei­nen abge­schlos­sen.    Am Frei­tag­nach­mit­tag begann der Spaß beim gemein­sa­men Auf­bau­en des Zelt­la­gers rund um ein gemüt­li­ches Lager­feu­er.  Die Regat­ta star­te­te dann am Sams­tag­mor­gen mit dem Kin­der­sla­lom, bei dem die jüngs­ten Teil­neh­mer (Jahr­gang 2003 und jün­ger) ihre Geschich­keit im für vie­le noch wack­li­gen Einer unter Beweis stel­len muss­ten. Für den RCS nah­men Gre­ta Loer­wald, Pau­li­ne Kru­se , Rie­ke Buch­hol­ski, Julia Wap­pel­horst, Tom Kle­ver sowie Finn und Anna Roland teil. Tom und Finn beleg­ten dabei die bei­den ers­ten Plät­ze. sich erkämp­fen.  Der Nach­mit­tag stand dann im Zei­chen der Sprint­re­gat­ta über 500 Meter auf dem Olper Big­ge­vor­be­cken. Die Regat­ta wur­de eröff­net mit den Schü­ler­kreis­meis­ter­schaf­ten, bei denen Rude­rer des RCS für das Städt. Gym­na­si­um Sun­dern (Simon Don­ner, Tom Kle­ver, Han­nes Loer­wald und Ame­lie Hof­mann) und für das Mari­en­gym­na­si­um Arns­berg (Lau­ra Wap­pel­horst, Tinus Brit­ten, Eli­sa Besi­ri und Gabri­el Pal­ken­kamp) an den Start gin­gen. Das Gyma­si­um in OIpe konn­ten bei­de Mann­schaf­ten schla­gen, das Gym­na­si­um Sun­dern lag am Ende noch knapp vor den Arns­ber­ger Schü­lern. Für den RCS konn­ten die Rude­rer durch vie­le Sie­ge Punk­te für die Gesamt­wer­tung sichern: Han­nes Loer­wald, Joscha Loer­wald, Nico Kem­per, Simon Don­ner, Tinus Brit­ten, Lau­ra Wap­pel­horst, Gerd Loer­wald, Ame­lie Hof­mann und Hel­ga Wort­mann gewan­nen in ihren Alters­klas­sen jeweils im Einer. Auch im Zwei­er erkämpf­ten sich Joscha Loer­wald / Tinus Brit­ten sowie Eli­as Schütt­ler / Han­nes Loer­wald den Sieg. Die erwach­se­nen Rude­rer des RCS konn­ten mit Sie­gen im Renn- und Gig-Män­ner-Dop­pel­vie­rer und im Mixed-Gig-Dop­pel­vie­rer das Punk­te­kon­to fül­len. Tra­di­tio­nell endet der Sprint-Tag mit dem Män­ner-Ach­ter, wo der RCS mit Sebas­ti­an Papenk­ort, Luca Di Lil­lo, Tho­mas Kem­per, Ste­fan Feld­mann, Eli­as Schütt­ler, Tom Sne­lin­ski, Han­nes Loer­wald, Kevin Pri­or und Steu­er­mann Gerd Loer­wald ins Ren­nen ging. Gegen die Ach­ter aus Her­de­cke, Bot­trop und Olpe war es am Ende mit einer Boots­län­ge Vor­sprung ein schö­ner Abschluss für den RCS . Nach dem Vier­tel­fi­nal­abend ging es am Sonn­tag­mor­gen dann auf die Lang­stre­cke, wo die Punk­te für die
1. Vor­sit­zen­de Ute Schlecht  Sträß­chen 2 59846 Sun­dern Tel. 0 29 35 / 1349 2. Vor­sit­zen­der Ste­fan Feld­mann Brun­nen­stra­ße 69 59846 Sun­dern Tel. 02935 / 79122 Schatz­meis­ter Lothar Schul­te Heu­weg 25 59846 Sun­dern Tel. 02935 / 4696 Bank­ver­bin­dung Spar­kas­se Arns­berg-Sun­dern IBAN: DE55 4665 0005 0029 0130 91 BIC: WELADED1ARN
Gesamt­wer­tung über die gefah­re­nen Run­den gesam­melt wur­den. Für einen noch­mals erfreu­li­chen Abschluss der Regat­ta sorg­ten am Ende die B-Junio­ren Ame­lie Hof­mann, Han­nes Loer­wald, Eli­as Schütt­ler und Marie Joch­heim im Mixed-Gig-Dop­pel­vie­rer, die über eine 10,5 km Han­di­cap-Stre­cke nach eini­gen Jah­ren auch wie­der das Blaue Band vom Big­ge­see für den RCS gewin­nen konn­ten. Bei der Sie­ger­eh­rung gin­gen dann erneut vie­le Poka­le für gewon­ne­ne Ren­nen an den RC Sor­pe­see und auch der Pokal für den Gesamt­sieg ging an den Ruder­club Sor­pe­see als Ver­ein mit den meis­ten Punk­ten.