Oster­kin­der­fest in der Fuß­gän­ger­zo­ne von Sundern

19. März 2013
von Redaktion

Gro­ße Oster­ha­sen-Akti­on in der Fuß­gän­ger­zo­ne von Sun­dern am Oster­sams­tag, den 30. März 2013

Sun­dern (Hoch­sauer­land) Die Oster­ha­sen-Akti­on im ver­gan­ge­nen Jahr war mit einer Betei­li­gung von mehr als 150 Kin­dern ein gro­ßer Erfolg. „Für die­ses Jahr haben wir uns von der Stadt­mar­ke­ting Sun­dern eben­falls wie­der vie­le Aktio­nen für die Kin­dern aus­ge­dacht“ freut sich schon jetzt Julia Kai­ser von der Stadt­mar­ke­ting Sun­dern eG, die in die­sem Jahr die Oster-Akti­on organisiert.

Am Oster­sams­tag, den 30. März 2013, geht es ab 10.00 Uhr mor­gens für die Kin­der los! Treff­punkt ist der Brun­nen in der Fuß­gän­ger­zo­ne, an dem vie­le Aktio­nen für die Kin­der von 2–10 Jah­ren warten.

So kön­nen sich die Klei­nen von den Mit­ar­bei­tern des Kin­der­gar­tens Kun­ter­bunt in Hach­en als Hasen schmin­ken las­sen, oder sich auf der Hüpf­burg aus­to­ben und sich natür­lich für die Oster­ha­sen-Ral­lye anmel­den, bevor es dann ab 11.00 Uhr auf die Jagd nach den begehr­ten Eiern geht. Zur Stär­kung vor und nach der Oster­ha­sen-Ral­lye bie­ten die Mit­ar­bei­ter des Kin­der­gar­tens Kun­ter­bunt lecke­re Waf­feln an. Und, in der Innen­stadt ver­tei­len zwei Oster­ha­sen lecke­re Süßigkeiten.

Alle ange­mel­de­ten Kin­der bekom­men eine klei­ne Tasche und eine Start­kar­te. Die Kin­der wer­den in drei ver­schie­de­ne Alters­grup­pen unter­teilt. Mit ihren Hin­wei­sen zie­hen sie los in die Geschäf­te (ger­ne auch in Beglei­tung der Eltern) und machen sich auf die Suche nach den Oster­ei­ern. In jedem der 24 Geschäf­te, die bei der Ral­lye dabei sind, war­tet eine span­nen­de Fra­ge, die die Kin­der beant­wor­ten müs­sen. Ist die Ant­wort rich­tig, bekom­men die Kin­der ein Oster­ei und den Hin­weis, in wel­chem Geschäft sie die nächs­te Fra­ge beant­wor­ten müs­sen und somit wei­te­re Oster­ei­er sam­meln kön­nen. Die wich­tigs­te Fra­ge für das Gewinn­spiel wird im letz­ten Geschäft der Ral­lye gestellt und die Ant­wort auf dem Fra­ge­bo­gen notiert.

Haben die Kin­der alle Fra­gen beant­wor­tet, kom­men sie zurück zum Brun­nen, wer­fen dort ihren Fra­ge­bo­gen in die Gewinn­box und erhal­ten ein klei­nes Prä­sent. Im Stadt­mar­ke­ting-Büro wer­den die Fra­ge­bö­gen aus­ge­wer­tet und der jeweils ers­te Platz der drei Alters­grup­pen gewinnt einen Sun­dern – Geschenk­gut­schein im Wert von 20,00 €. Soll­ten meh­re­re Kin­der die rich­ti­ge Ant­wort haben, ent­schei­det das Los! Die drei Gewin­ner laden wir ein und machen ein Foto mit ihnen, wel­ches dann in der Zei­tung, auf unse­re Home­page und auf Face­book erscheint.

Erst­mals orga­ni­siert die Aus­zu­bil­den­de der Stadt­mar­ke­ting Sun­dern eG, Julia Kai­ser, eine Ver­an­stal­tung eigen­ver­ant­wort­lich. Sie wird dabei tat­kräf­tig von den „alten Hasen“ Jero­en Tepas und Katha­ri­na Suer­bier, die aus ihrer Baby­pau­se zurück ist, unter­stützt. Wir wün­schen allen Betei­lig­ten und Unter­stüt­zern eine lus­ti­ge Osteraktion.