Orgel- und Chor­mu­sik in Per­fek­ti­on:

3. Juni 2016
von Redaktion

Seit vie­len Jah­ren eine beson­de­re Ver­an­stal­tungs­rei­he für Klas­sik­freun­de – die Worm­ba­cher Som­mer­kon­zer­te.
orgel-sauerlandSchmal­len­berg. Die gesam­te Klang­viel­falt der Orgel – vokal und instru­men­tal beglei­tet – steht im Mit­tel­punkt der 39. Worm­ba­cher Som­mer­kon­zer­te im Schmal­len­ber­ger Sauer­land. Klas­sik­freun­de erle­ben bis Ende August 2016 Kon­zer­te, die abwechs­lungs­reich und musi­ka­lisch bril­lant dar­ge­bo­ten wer­den. Die­se fin­den seit nun­mehr 39 Jah­ren unter der Lei­tung von Ulrich Schau­er­te statt. In den jewei­li­gen Kon­zert­rei­hen für Orgel, Strei­cher, Vio­lon­cel­lo, Cem­ba­lo, Flö­te sowie Sopran, Chor und Orches­ter wer­den Wer­ke von z. B. Vival­di, Hän­del, Bach, Haydn, Mozart und vie­le berühm­te Kom­po­nis­ten der klas­si­schen Musik­ge­schich­te zu hören sein. Wei­te­re Details zu dem vir­tuo­sen  Kon­zert­pro­gramm, das jeweils sonn­tags um 20 Uhr in der roma­ni­schen Pfarr­kir­che zu Worm­bach zu einer fas­zi­nie­ren­den, musi­ka­li­schen Jahr­hun­dert­rei­se und Orgel­kunst in Per­fek­ti­on ent­führt, gibt es unter www.wormbacher-sommerkonzerte.de. oder im Pro­gramm­heft, erhält­lich bei: Gäs­te­in­for­ma­ti­on, Post­str. 7, 57392 Schmal­len­berg, Tele­fon: 02972 / 9740–0,  tägl. von 9 bis 21 Uhr. Der Ein­tritt ist frei – Spen­den sind will­kom­men. Wer die Worm­ba­cher Som­mer­kon­zer­te im Pro­gramm­heft des „Spi­ri­tu­el­len Som­mers 2016“ sucht, wird dort eben­falls fün­dig. Und noch vie­les mehr an Kunst, Kul­tur, Musik und Reli­gi­on – mit annä­hernd 300 Ver­an­stal­tun­gen – bie­tet der Som­mer 2016. Die ein­zel­nen Events sind in einer aus­führ­li­chen Pro­gramm­bro­schü­re auf­ge­führt, die ab Mai 2016 kos­ten­los ver­teilt wird und ange­for­dert wer­den kann. Wei­te­re Infos erteilt eben­falls die Gäs­te­in­for­ma­ti­on Schmal­len­ber­ger Sauer­land.