Neue Kino-Hits in der Biblio­thek in Sun­dern!

23. Oktober 2013
von Redaktion

Neue Kino-Hits in der Biblio­thek!

Sun­dern (Hoch­sauer­land) Ende des Monats ist wie­der Kino-Zeit, und wie immer gehen wir wie­der mit 2 Top-Fil­men für jun­ge und erwach­se­ne Film-Besu­cher an den Start.  Der Ein­tritt für den Kin­der­film beträgt 1 Euro, für den Erwach­se­nen­film 2 Euro pro Per­son.

 

Gru­sel­spass in Dra­cu­las Ster­ne­ho­tel

Es wird bald Hal­lo­ween und pas­send dazu zeigt die Stadt-Biblio­thek Sun­dern am Mitt­woch,  30. Okto­ber um 15 Uhr wie­der „rich­ti­ges” Kino für Kin­der – wie immer mit Pop­corn.

Um den Mons­tern die­ser Welt etwas Gutes zu tun, hat Graf Dra­cu­la eigens ein luxu­riö­ses Ster­ne­ho­tel errich­ten las­sen. Hier trifft sich alles, was Rang und Namen hat, von Fran­ken­stein bis hin zur Wer­wolf-Fami­lie. Auf ein Ereig­nis fie­bern alle ganz beson­ders hin: den 118. Geburts­tag von Dra­cu­las Toch­ter Mavis. Die Vor­be­rei­tun­gen lau­fen rei­bungs­los – bis eines Tages ganz plötz­lich der jun­ge Jona­than, ein ganz gewöhn­li­cher Mensch ohne Mons­ter­qua­li­tä­ten, im Hotel lan­det und natür­lich ein Auge auf Mavis wirft. Das gefällt Dra­cu­la ganz und gar nicht…

Ein humor­vol­ler ani­mier­ter Gru­sel­spaß über Graf Dra­cu­las Nobel­her­ber­ge!
Zurück ins pral­le Leben!

In der Rei­he „Erwach­se­nen­ki­no“ zeigt die Stadt­bi­blio­thek Sun­dern am Don­ners­tag, 31. Okto­ber um 19 Uhr im Dach-Geschoss der Biblio­thek eine unbe­schwer­te Genera­tio­nen-Komö­die mit Mari­an­ne Säge­brecht.

Schon immer träum­te Mar­gue­ri­ta von einer Audi­enz beim Papst, um end­lich eine Jugend­sün­de zu beich­ten. Als ihre kon­troll­wü­ti­ge Toch­ter Marie sie ins Senio­ren­heim abschie­ben will, reist die rüs­ti­ge Wit­we auf eige­ne Faust nach Rom, wo ihre Enke­lin Mar­ti­na angeb­lich als Au-pair-Mäd­chen arbei­tet – in Wahr­heit aber in wil­der Ehe mit einem Rock­mu­si­ker lebt. Für Oma, der auch noch der schlitz­oh­ri­ge Lebe­mann Loren­zo in die Que­re kommt, füh­ren die Ver­su­che, den päpst­li­chen Segen zu bekom­men, fast in die Kata­stro­phe. Marie, die Oma vol­ler Sor­ge hin­ter­her gereist ist, und Mar­ti­na haben alle Mühe, mit­zu­hal­ten.

Doch Oma gibt nicht auf! Ihr Weg in den Vati­kan nimmt eini­ge uner­war­te­te Wen­dun­gen und führt sie zurück ins pral­le Leben, das sie längst ver­ges­sen hat­te…