Musik­ver­ei­ne Hach­en und Hövel laden zum Instru­men­te tes­ten ein

14. Mai 2014
von Redaktion
Hochsauerlandkreis

Hoch­sauer­land­kreis

Sun­dern-Hach­en (Hoch­sauer­land) Die Musik­ver­ei­ne Hach­en und Hövel laden alle musik­in­ter­es­sier­ten Kin­der, Jugend­li­chen und Erwach- senen am Sams­tag, den 17.05.2014, ab 14:00 Uhr in die Grund­schu­le Hach­en ein.
Unter Anlei­tung der anwe­sen­den Ausbilder/​innen kön­nen die Inter­es­sier­ten die für ein Blas­or­ches­ter typi­schen Instru­men­te tes­ten und so fest­stel­len, wel­ches Instru­ment ihnen per­sön­lich zusagt. Die Eltern kön­nen sich zeit­gleich mit den Ver­ant­wort­li­chen der bei­den Ver­ei­ne über die Aus­bil­dung, den Erwerb/​das Aus­lei­hen der Instru­men­te sowie die anfal­len­den Kos­ten unter­hal­ten. Wäh­rend das Vor­or­ches­ter der Musik­ver­ei­ne Hach­en und Hövel sowie das Klas­sen­or­ches­ter der Grund­schu­le Hach­en unter der Lei­tung von Nadi­ne König für musi­ka­li­sche Unter­hal­tung sorgt, haben die Gäs­te die Mög­lich­keit, sich bei Kaf­fee und Kuchen zu stärken.
Die Aus­bil­dung an den Instru­men­ten wird nach den Som­mer­fe­ri­en in den ver­eins­ei­ge­nen Pro­be­räu- men begin­nen. Die Unter­richts­zei­ten wer­den zuvor mit den jewei­li­gen Aus­bil­dern abge­spro­chen. Ziel ist es, die jun­gen Musi­ke­rin­nen und Musi­ker schon bald in das Vor­or­ches­ter auf­zu­neh­men, damit hier das Erlern­te beim gemein­sa­men Musik­zie­ren umge­setzt wer­den kann.
Dass man für das Erler­nen eines Instru­men­tes nie zu alt ist beweist die Tat­sa­che, dass zur Zeit fünf Erwach­se­ne auf ver­schie­de­nen Instru­men­ten aus­ge­bil­det werden.
Ab Sep­tem­ber 2014 wird der Musik­ver­ein Hach­en auch wie­der neue Block­flö­ten­kur­se anbie­ten. Die- ser Unter­richt gilt seit Jah­ren als Grund­la­ge für die wei­te­re musi­ka­li­sche Aus­bil­dung. Anmel­dun­gen neh­men Tan­ja Schmitz-Roters oder Jes­si­ca Sal­men ger­ne per­sön­lich oder tele­fo­nisch (0151/57666640).
Wer Inter­es­se am Erler­nen eines Blas­in­stru­men­tes hat, am Sams­tag jedoch ver­hin­dert ist, kann ein- fach vor den Pro­ben des Vor­or­ches­ters (diens­tags von 17:45 Uhr bis 18:45 Uhr) oder des Jugend­or- ches­ters (mitt­wo­ches 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr) im Pro­be­raum des Musik­ver­ein Hach­en (Kel­ler­ge- schoss des „Fami­li­en­zen­trum Kun­ter­bunt“, Schul­stra­ße 16) vor­bei schauen.