Mari­hua­na-Plan­ta­ge in Sun­dern-Lang­scheid ent­deckt

16. November 2018
von Redaktion

Foto: Dorfinfo.de

Sun­dern Lang­scheid.  In Lang­scheid wur­den Ermitt­ler der Kri­mi­nal­po­li­zei am Don­ners­tag­mit­tag gegen 12.00 Uhr zu einer ver­mie­te­ten Gara­ge in der Lang­schei­der Stra­ße geru­fen. Hier hat­te der Besit­zer einen ver­däch­ti­gen Geruch wahr­ge­nom­men. Nach dem Öff­nen der Gara­ge staun­ten die Beam­ten nicht schlecht. Knapp 100 Mari­hua­na-Pflan­zen zwi­schen 60 und 90 cm wur­den dort auf­ge­zo­gen. Die Pflan­zen wur­den sicher­ge­stellt.

Schnell konn­ten die Poli­zis­ten die Mie­ter der Gara­ge aus­ma­chen und vor­läu­fig fest­neh­men. Ein 26-jäh­ri­ger Mann aus Sun­dern wur­de mitt­ler­wei­le wie­der ent­las­sen. Ein 25-jäh­ri­ge Mann, wel­cher aktu­ell kei­nen Wohn­sitz hat, wur­de am Frei­tag­nach­mit­tag dem Haft­rich­ter vor­ge­führt. Er sitzt nun in Unter­su­chungs­haft.