Mann auf Dach bewirft Passanten

15. Juli 2013
von Redaktion

Mann auf Dach bewirft Passanten

Ols­berg (Hoch­sauer­land)  Sonn­tag­nacht gegen 23:00 Uhr wur­de die Poli­zei Bri­lon zu einem Ein­satz nach Big­ge zur Fru­gesstra­ße geru­fen. Dort hat­ten sich Pas­san­ten gemel­det, dass sie von dem Dach eines Super­markts aus bewor­fen wor­den sei­en. Das Gebäu­de wur­de umstellt und die Dach­flä­che abge­sucht. Dort konn­te ein 22 Jah­re alter Mann aus Ols­berg gefun­den wer­den. Die­ser soll nach Anga­ben der Zeu­gen mit Stü­cken von Schie­fer­plat­ten gewor­fen haben. Getrof­fen wur­de nie­mand, so dass es zu kei­nen Ver­let­zun­gen kam. War­um der Ols­ber­ger auf das Dach geklet­tert war, woll­te er der Poli­zei bis­lang nicht erklä­ren. Ob an dem Gebäu­de Sach­scha­den ent­stan­den ist, muss noch geklärt werden.

Der Mann erhielt einen Platz­ver­weis und eine Ermitt­lungs­ver­fah­ren wegen ver­such­ter Köper­ver­let­zung und Haus­frie­dens­bruch wur­de ein­ge­lei­tet. Ob hier­zu auch noch Sach­be­schä­di­gung kommt, hängt davon ab, ob der Mann etwas an dem Dach kaputt gemacht hat.