Lokal­sport: RC Sor­pe­see gewinnt nach der Meis­ter­schaft auch den Pokal

24. März 2013
von Redaktion

RC Sor­pe­see – VfL Tel­star Bochum 3:0 (25:21, 25:16, 25:12)

Sun­dern Lang­scheid Sor­pe­see (Hoch­sauer­land) Zum 3. Mal nach 2002 und 2012 konn­te der RC Sor­pe­see auch 2013 den Bezirks­po­kal West­fa­len-Süd gewin­nen. Mit die­sem Erfolg kön­nen die Damen des RC Sor­pe­see erneut am WVV-Pokal teil­neh­men. In einem span­nen­den Spiel in der Sport­hal­le Lang­scheid konn­ten die Damen des VfL Tel­star Bochum im ers­ten Satz lan­ge mit­hal­ten. Dann aber domi­nier­te Sor­pe­see und zeigt auch im Abwehr­be­reich eine klas­se Leis­tung. Nächs­ter Geg­ner wird ent­we­der der Ver­bands­li­gist VC Min­den oder der Regio­nal­li­gist TV Det­mold sein. Soll­te Min­den das Pokal­fi­na­le West­fa­len Ost gewin­nen, muss Sor­pe­see nach Min­den rei­sen, gewinnt Det­mold hat Sor­pe­see erneut Heim­recht. Es spiel­ten: Kim Drew­ni­ok, Nico­le Frei­burg, Johan­na Fri­k­kel, Michel­le Hen­kies, Lisa Hen­ne­cke, Leo­nie Hoff­mann, Fran­zis­ka Mei­er, Kirs­ten Plat­te, Katha­ri­na Schul­te Schma­le, Tabea Thiel­mann, Lena Ved­der, Johan­na Voß