Lei­che in Wald­stück bei Eslo­he gefun­den

5. Februar 2013
von Redaktion
Polizei im Einsatz

Poli­zei im Ein­satz

Éslo­he (Hoch­sauer­land)  Am Sams­tag gegen 13:45 Uhr wur­de im Bereich Eslo­he eine ske­let­tier­te Lei­che gefun­den. Eine Fuß­gän­ge­rin ent­deck­te die sterb­li­chen Über­res­te in einem Fich­ten­wald zwi­schen Sie­per­ting und Eslo­he in der Nähe eines Trimm-Dich-Pfads.

 

Die Mord­kom­mis­si­on Dort­mund wur­de umge­hend hin­zu­ge­zo­gen. Nach deren Ermitt­lun­gen han­delt es sich bei der Lei­che um eine Frau aus Eslo­he, die seit Anfang 2011 als ver­misst gilt, die zum Zeit­punkt ihres Ver­schwin­dens 38 Jah­re alt gewe­sen ist.

 

Weder die Obduk­ti­on noch die Ermitt­lun­gen der Mord­kom­mis­si­on erga­ben Hin­wei­se auf ein Fremd­ver­schul­den am Tod der Frau aus Eslo­he.