Lang­scheid fei­ert das Antoniusfest

8. Januar 2018
von Redaktion

Sun­dern-Lang­scheid. Das Anto­ni­us­fest ist in Lang­scheid tra­di­tio­nell das Fest der gesam­ten Gemein­de. Es wird bereits seit Jahr­zehn­ten in der klas­si­schen Form gefei­ert mit Fest­mes­se in der, den 20. Janu­ar um 15.00 Uhr mit dem fei­er­li­chen Ein­zug der ört­li­chen Ver­ei­ne mit ihren Fah­nen und Stan­dar­ten. Er wird vom MGV West­fa­lia Lang­scheid unter der Lei­tung von Dani­el Pütz und vom Frau­en­sing­kreis unter der Chor­lei­tung von Paul-Peter Kuhl­mann musi­ka­lisch mitgestaltet.

Foto: MGV unter der Lei­tung von Dani­el Pütz in der Anto­ni­us­kir­che bei Stim­men im Advent im Dezem­ber 2017

 

Als Fest­pre­di­ger konn­te Mon­si­gno­re Ull­rich Auf­fen­berg gewon­nen wer­den. Er war Initia­tor der „Kir­che am See” am Möh­ne­see und ist mit die­ser Initia­ti­ve weit über die loka­len Gren­zen bekannt gewor­den. Die Got­tes­diens­te wur­den teil­wei­se von 800 Gläu­bi­gern besucht und Sonn­tag für Sonn­tag unter­stütz­te ihn eine gro­ße Schar enga­gier­ter Menschen.

Das Orga­ni­sa­ti­ons­team des MGV West­fa­lia Lang­scheid hat für den welt­li­chen Teil des Anto­ni­us­fes­tes ein umfang­rei­ches Pro­gramm vor­be­rei­tet. Mit Unter­stüt­zung vie­ler frei­wil­li­ger Hel­fer wird die all­seits belieb­te reich­hal­ti­ge Kaf­fee- und Kuchen­ta­fel, ergänzt durch Zwie­bel­ku­chen angeboten.

Der Musik­ver­ein fei­ert mit sei­nem gro­ßen Orches­ter kräf­tig mit und wird die Gäs­te und zahl­rei­che Mit­glie­der der ört­li­chen Ver­ei­ne unter­hal­ten. Das Tanz­bein schwin­gen kön­nen danach all die Bewe­gungs­freu­di­gen bei Dis­co- und Unterhaltungsmusik.

Die Sän­ger des MGV West­fa­lia laden die Bevöl­ke­rung Lang­scheids und der Nach­bar­ge­mein­den –ob jung oder alt- zu die­sem Fest ein und freu­en sich über regen Besuch.