Lachen – Sin­gen – Tan­zen mit den Sto­cku­mer Notenhüpfern

27. September 2013
von Redaktion

Lachen – Sin­gen – Tan­zen mit den Sto­cku­mer Notenhüpfern

Foto-1-GabySun­dern Sto­ckum. Die Schüt­zen­fest-Sai­son im Sauer­land ist vor­bei, aber bei den 34 Sto­cku­mer Noten­hüp­fern geht es jetzt erst rich­tig los! Flei­ßig wer­den der­zeit Schüt­zen­fest-Lie­der gesun­gen und geprobt. Warum?
Am Sams­tag und Sonn­tag (12. + 13. Okto­ber 2013) füh­ren die Noten­hüp­fer in der Sto­cku­mer Schüt­zen­hal­le ihr fünf­tes Musi­cal auf. Beginn ist jeweils um 14:30 Uhr mit einer Kaf­fee­stu­be, ab 15:00 Uhr prä­sen­tie­ren die Noten­hüp­fer ihr Musi­cal. Nach den erfolg­rei­chen Auf­füh­run­gen von „Rit­ter Rost“, „Bre­mer Stadt­mu­si­kan­ten“, „Tui­shi Pamo­ja“ und dem Zir­kus-Musi­cal geht es in die­sem Jahr um’s Schüt­zen­fest! Bei frei­em Ein­tritt (wobei frei­wil­li­ge Spen­den herz­lich will­kom­men sind) möch­ten die Kin­der mit ihren Gäs­ten lachen – sin­gen – tan­zen, wie es auf Sauer­län­der Schüt­zen­fes­ten üblich ist!
Das Publi­kum darf sich auf vie­le fet­zi­ge und lus­ti­ge Lie­der freu­en, wobei sich die Noten­hüp­fer auch eini­ge „Mit­mach-Lie­der“ aus­ge­dacht haben, durch die beson­ders die jüngs­ten Zuhö­rer zum Mit­sin­gen ani­miert wer­den. Und natür­lich feh­len auch die typi­schen Schüt­zen­fest-Mär­sche nicht bei der Auf­füh­rung der Noten­hüp­fer. „Nach mona­te­lan­gen Pro­ben steigt lang­sam das Lam­pen­fie­ber“, so Chor­lei­te­rin Maria Kai­ser aus Sun­dern-Hagen. „Wir freu­en uns, dass unse­re Auf­füh­rung nun bald star­ten kann und wir unse­re Gäs­te noch mal rich­tig in Schüt­zen­fest-Stim­mung brin­gen dürfen.“
Wel­cher wasch­ech­te Sauer­län­der kann sich dem unver­wech­sel­ba­ren Reiz und Charme des Schüt­zen­fes­tes ent­zie­hen? Wer kennt nicht das Gän­se­haut-Fee­ling und die Freu­de, wenn ein neu­er Schüt­zen­kö­nig in die Hal­le einzieht?

Die Noten­hüp­fer möch­ten die­se Momen­te mit vie­len Zuschau­ern erle­ben und mit ihren Gäs­ten gemein­sam lachen, sin­gen und tan­zen – „ihr“ Schüt­zen­fest feiern!