Kri­mi­nal­po­li­zei Sun­dern sucht nach Zeu­gen

30. April 2013
von Redaktion

Sun­dern (Hoch­sauer­land)  Am Don­ners­tag, 18.04.2013, kam es gegen 18:30 Uhr im Bereich des Park­plat­zes der Fir­ma Kauf­park an der Stra­ße Frei­heits­müh­le zu einem Vor­fall. Ein 49-jäh­ri­ger Mann war dort ver­letzt in dem Flüss­chen Röhr gefun­den wor­den. Der Ver­letz­te wur­de anschlie­ßend mit einem Ret­tungs­wa­gen in ein Kran­ken­haus gebracht.

 

Die Ermitt­lun­gen der Kri­po konn­ten bis­lang noch nicht ein­deu­tig klä­ren, ob es sich um einen Unfall han­delt oder ob dem Sturz des Man­nes eine Straf­tat zu Grun­de liegt.

 

Des­halb bit­tet die Kri­mi­nal­po­li­zei Sun­dern Zeu­gen des Vor­falls und Per­so­nen, die dem Mann anschlie­ßend gehol­fen haben, sich unter der Tele­fon­num­mer 02933–90200 mit der Poli­zei Sun­dern in Ver­bin­dung zu setz­ten, soweit sie dort nicht bereits als Zeu­gen bekannt sind.