Klas­se 7b des SGS unter­stützt Rheumaverein

15. Juli 2013
von Redaktion

Klas­se 7b des SGS unter­stützt Rheumaverein

IMG-20130712-00332-1Sun­dern, 07.2013 Klas­se 7b des SGS unter­stützt Rheumaverein
370 €. Die­se Sum­me spen­de­ten 24 Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Klas­se 7b des Städ­ti­schen Gym­na­si­ums in Sun­dern, dem „Bun­des­ver­band zur För­de­rung und Unter­stüt­zung rheu­ma­to­lo­gisch erkrank­ter Kin­der, und deren Fami­li­en e.V.“.
Unter der Lei­tung Ihrer Reli­gi­ons­leh­re­rin Frau Hecker haben die Schü­le­rin­nen und Schü­ler einen gan­zen Nach­mit­tag fri­sche Waf­feln ver­kauft, sowie eine Tom­bo­la organisiert.
Die Idee das Geld zu spen­den kam den Kin­dern im Reli­gi­ons­un­ter­richt zum The­ma „Wozu Kir­che gut ist“. Die Mut­ter einer Schü­le­rin hat den Eltern­ver­ein im St.-Josef-Stift in Sen­den­horst ken­nen gelernt und so wur­de der Kon­takt hergestellt.
Der Erlös wur­de am Frei­tag auch im Bei­sein der Klas­sen­leh­re­rin Frau Paschert an Sabi­ne Kuschel über­reicht. Frau Kuschel ist Ansprech­part­ne­rin für neu betrof­fe­ne Fami­li­en im Mär­ki­schen Kreis und Umge­bung. Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler konn­ten sich in einer Unter­richts­stun­de umfas­send über die Erkran­kung Kin­der­r­heu­ma infor­mie­ren, danach wuss­ten sie, wofür ihre Spen­de ein­ge­setzt wird.