Kel­ler­brand am Hen­nesee: 10.000 Euro Sach­scha­den

2. Juni 2019
von Redaktion

10.000 Euro Sach­scha­den ver­ur­sach­te am Mor­gen ein Kel­ler­brand in Mie­ling­hau­sen (Foto: Feu­er­wehr Mesche­de)

Mesche­de. Am Sonn­tag­mor­gen gegen 06:00 Uhr ent­stand aus noch unge­klär­ter Ursa­che ein Brand im Kel­ler eines Hau­ses im Feri­en­park Mie­ling­hau­sen. Der Raum ist an das Gebäu­de ähn­lich eines Car­ports ange­baut. Die Flam­men konn­ten durch den Eigen­tü­mer und die Feu­er­wehr gelöscht wer­den. Per­so­nen wur­den nicht ver­letzt. Die Höhe des Sach­scha­dens wird nach ers­ten Schät­zun­gen auf ca. 10.000,- Euro bezif­fert. Die Ermitt­lun­gen dau­ern an.