Kath­rin Hein­richs mit brand­neu­em Pro­gramm in Sundern

14. September 2013
von Redaktion

Kath­rin Hein­richs mit brand­neu­em Pro­gramm in Sundern

„Schön & gut“ soll es wer­den, wenn Autorin und Kaba­ret­tis­tin Kath­rin Hein­richs Vor­pre­mie­re in Sun­dern-Wes­ten­feld fei­ert. Am Sams­tag, dem 21. Sep­tem­ber um 20.00 Uhr, wird die Men­de­ne­rin im Pfarr­heim nicht nur ein neu­es Kaba­rett­pro­gramm ihrer Figur Hel­ga Ham­mer-Gescheidt prä­sen­tie­ren, son­dern auch zwei neue Bücher vor­stel­len. Neben einem neu­en Sauer­land-Kri­mi um Haupt­fi­gur Vin­cent Jakobs wird auch der drit­te Band mit Nel­ly-Kurz­ge­schich­ten erschei­nen – ein regel­rech­tes Kreativ-Feuerwerk.

Acht Kri­mi­nal­ro­ma­ne, zwei Sati­re­bän­de und zwei Kurz­kri­mi­bän­de hat die 43jährige Men­de­ne­rin bereits her­aus­ge­ge­ben. In die­sem Herbst kom­men gleich zwei neue Titel hin­zu. „Hei­mat­rausch“ heißt der Roman, der für Haupt­fi­gur Vin­cent Jakobs mit einem feucht-fröh­li­chen Sil­ves­ter­abend beginnt. Tat­säch­lich scheint der Rhein­län­der end­lich ange­kom­men in sei­ner neu­en Hei­mat. Als dann jedoch der Sohn einer befreun­de­ten Fami­lie spur­los ver­schwin­det, beginnt ein Alb­traum, den man sei­nen schlimms­ten Fein­den nicht gönnt. Im neu­en Kurz­ge­schich­ten­band „Nel­lys Leben steht kopf“ geht es dage­gen weit­aus unbe­schwer­ter zu. Hein­richs beleuch­tet in ihren Nel­ly-Geschich­ten skur­ri­le All­tags­si­tua­tio­nen und nimmt dabei das Leben höchst selbst auf die Schüp­pe. Ob ein miss­lun­ge­ner Spie­le­abend, das Buchen eines Kuschel­wo­chen­en­des XXL oder die Fra­ge, war­um Män­ner ab 40 sich vor allem für Din­ge mit M inter­es­sie­ren – Hein­richs’ Geschich­ten zei­gen den All­tag unter der Lupe und rei­ßen zu Lach­at­ta­cken hin. Fehlt eigent­lich nur neu­er Senf von Kaba­rett­fi­gur Hel­ga Ham­mer-Gescheidt, um Hein­richs’ Pro­gramm abzu­run­den. Die Vor­sit­zen­de der Leh­rer­frau­en-Selbst­hil­fe­grup­pe schlägt sich der­zeit mit ihrem neu­en Smart­pho­ne her­um und sucht nicht nur auf die­sem Wege neue Hob­bys für ihren Mann. Der geht mit Hund Bodo aufs Agi­li­ty-Tur­nier und muss sich von Hel­ga sagen las­sen, dass Ang­ler­wes­ten in der Far­be „Urin“ ein Schei­dungs­grund sind. Kath­rin Hein­richs bie­tet in ihrem neu­en Pro­gramm ein­mal mehr einen Strauß vol­ler schrä­ger Ideen und treff­si­che­rer Poin­ten. Kar­ten für den quietsch­fi­de­len Lese-Komik-Mix sind  erhält­lich in der Bäcke­rei Kre­mer in Wes­ten­feld und im Bücher­eck am Schir­gis­wal­der Platz in Sun­dern. Sie kos­ten 8 Euro.