Kän­gu­ru in Ols­berg erneut gesichtet

3. Juli 2015
von Redaktion

Ols­berg  Don­ners­tag­abend gegen 20:35 Uhr ging ein erneu­ter Anruf wegen des ent­lau­fe­nen Kän­gu­rus bei der Poli­zei ein. Der Mel­der gab an, dass Kän­gu­ru soeben auf einem Feld­weg im Bereich des Tan­nen­wegs in Big­ge gese­hen zu haben. Die Poli­zei­be­am­ten der Wache Bri­lon bega­ben sich in den Bereich. Auch sie konn­ten das Kän­gu­ru noch sehen, es aber nicht ein­fan­gen. Es flüch­te­te in ein Wald­stück zwi­schen Big­ge und Geve­ling­hau­sen und war nicht mehr auszumachen.