In der „Alten Schmit­te“ Endorf geht es rund um die Kar­tof­fel

25. September 2018
von Redaktion

Sun­dern-Endorf. Am Sams­tag, den 6. Okto­ber sowie Sonn­tag, den 7. Okto­ber lädt der Muse­ums­ver­ein Endorf wie­der zu sei­ner Herbst-Aus­stel­lung ein. Der Herbst ist die Zeit, in dem der Bau­er auf das Feld geht und sei­ne „Erd­äp­fel“ ans Tages­licht holt.

© Det­lef Gal­le

Der Muse­ums­ver­ein möch­te sei­nen Besu­chern ein bun­tes, herbst­li­ches Pro­gramm bie­ten von den ver­schie­de­nen Kar­tof­fel­sor­ten, über die Gerät­schaf­ten, die zur Pflan­zung, bzw. zur Ern­te der Kar­tof­fel im Ein­satz waren und sind. Kar­tof­feln – frisch vom Kar­tof­fel­feu­er – knusp­rig gebra­te­ne Rei­be­plätz­chen, Kar­tof­fel­wurst und vie­le ande­re Lecke­rei­en aus der Kar­tof­fel las­sen das Genie­ßer­herz höher schla­gen. Aber auch manch ande­res was typisch herbst­lich ist, war­tet auf den Besu­cher. Kar­tof­feln, Eier und ande­re Arti­kel von einem hei­mi­schen Erzeu­ger kön­nen eben­falls erwor­ben wer­den. Und für unse­re klei­nen Gäs­te gibt es Pony­rei­ten (bit­te Helm mit­brin­gen) und einen klei­nen Strei­chel­zoo.

Las­sen Sie sich über­ra­schen und kom­men sie vor­bei. Der Ein­tritt ist natür­lich, wie zu jeder Aus­stel­lung frei. An bei­den Tagen hat auch die belieb­te Kaf­fee­stu­be geöff­net.

Das Muse­um öff­net am Sams­tag um 14.00 Uhr und am Sonn­tag um 10.30 Uhr. An bei­den Tagen schlie­ßen die Muse­umto­re um 18.00 Uhr.