Hal­len­bergs stell­ver­tre­ten­der Bür­ger­meis­ter stirbt bei Unfall mit Quad

21. April 2019
von Redaktion

Hal­len­berg. Alex­an­der Ber­ken­kopf, stell­ver­tre­ten­der Bür­ger­meis­ter der Stadt Hal­len­berg, ist tot. Er starb bei einem Unfall mit einem Quad am Kar­sams­tag. Sei­ne Ehe­frau wur­de bei dem Unfall schwer ver­letzt.

Kon­trol­le über Quad ver­lo­ren

Der 44-jäh­ri­ge Alex­an­der Ber­ken­hoff war mit sei­ner 43-jäh­ri­gen Ehe­frau einen natur­be­las­se­nen Wald­weg von Braunshau­sen in Rich­tung Eder­stra­ße (K54) hin­un­ter gefah­ren. In einer schar­fen Rechts­kur­ve kam er vom Weg ab und über­schlug sich in der Böschung. Der stell­ver­tre­ten­de Hal­len­ber­ger Bür­ger­meis­ter ver­starb noch am Unfall­ort. Sei­ne Ehe­frau wur­de schwer ver­letzt und mit einem Ret­tungs­hub­schrau­ber ins Kran­ken­haus gebracht.