Grü­ne Jugend HSK – Land­rat Dok­tor Schnei­der abschie­ben

6. März 2016
von Redaktion

Jung­grü­ne for­dern Abschie­bung von Land­rat Dok­tor Schnei­der
GJ Treffen 5.3.16Am 5.3. tra­fen sich Mit­glie­der der Grü­ne Jugend HSK mit Sym­pa­thi­san­ten und den für den Bereich West­fa­len zustän­di­gen Lan­des­vor­stand­mit­glie­dern, um neue Mit­glie­der­struk­tu­ren zu schaf­fen und einen Raum für Akti­vis­ten zu geben. Wei­te­re Tref­fen sind in Pla­nung und wer­den auf der Home­page und der fb-Sei­te ange­kün­digt – Wir freu­en uns immer über neue Mit­glie­der!
 
The­ma des Nach­mit­tags war die Abschie­bung eines jun­gen Migran­ten aus Best­wig, der voll­stän­dig inte­griert ist, als außer­or­dent­lich guter Schü­ler in sei­ner Klas­se gilt und einen fes­ten Aus­bil­dungs­platz hat. Bei sei­ner Abschie­bung im Flug­ha­fen Köln/Bonn stürz­te er sich aus Ver­zweif­lung 7 Meter in die Tie­fe.
Wir hof­fen, dass er sich bald von sei­nen Ver­let­zun­gen erholt und kei­ne blei­ben­den Schä­den davon trägt – und vor allem, dass das zustän­di­ge Amt sei­nen Feh­ler ein­sieht und ihm Auf­ent­halt gewährt.
Beson­ders reg­te uns die Reak­ti­on des Land­rats Herr Dok­tor Schnei­der auf, der in einer offe­nen Fra­ge­stun­de sei­ne Klas­se, die gesam­melt zum Kreis­haus gegan­gen sind, mit men­schen­un­wür­di­gen Fris­ten und For­ma­li­en abspeis­te.
Büro­kra­tie darf nie über Men­schen­rech­te, grund­le­gen­den Ver­stand und Moral gestellt wer­den, die­ses Ver­hal­ten ist schlicht­weg untrag­bar und ver­stößt in unse­ren Augen gegen Art. 1 des Grund­ge­set­zes: Die Wür­de des Men­schen ist unan­tast­bar.
For­ma­li­en und Fris­ten über die­sen Grund­satz zu stel­len, ist für uns schlicht­weg nicht vor­stell­bar.
Des­we­gen for­dern wir, die Grü­ne Jugend HSK, den sofor­ti­gen Rück­tritt von Herr Dok­tor Schnei­der als Land­rat, sowie einen sofor­ti­gen Stopp aller Abschie­bun­gen im HSK.
 
Als Grü­ne Jugend set­zen wir uns für eine viel­fäl­ti­ge, gren­zen­freie Gesell­schaft und Kul­tur ein. Wir sind davon über­zeugt, dass Mensch­lich­keit und Frei­heit uns in jedem Fall wei­ter brin­gen als klein­ka­rier­tes, men­schen­ver­ach­ten­des Den­ken.
Kon­takt unter abitter2@gmail.com und auf face­book unter Grü­ne Jugend HSK.