Gro­ßes Graf­fi­ti an Fir­men­wand gesprüht

19. März 2013
von Redaktion

Sun­dern  In der Zeit von Sams­tag, 19:00 Uhr, bis Sonn­tag, 11:50 Uhr, sprüh­ten bis­lang unbe­kann­te Täter ein Graf­fi­ti auf die Gebäu­de­rück­sei­te einer Fir­ma in Sun­dern. Die Fir­ma befin­det sich am Ende einer Sack­gas­se der Stra­ße „Schwein­s­ohl”. Auf die wei­ße, fens­ter­lo­se Gebäu­de­wand wur­de eine schwar­ze Gesichts­kon­tur mit aus­ge­streck­ter roter Zun­ge auf­ge­sprüht. Wei­ter­hin wur­de der Schrift­zug „PERZ” und die Zahl „13” gesprüht. Der gesam­te Schrift­zug weist eine Grö­ße von etwa 2,5 x 10,00 Meter auf. Täter­hin­wei­se bit­te an die Poli­zei Sun­dern unter der Tele­fon­num­mer 02933–90200.