Gene­ral­ver­samm­lung des Musik­ver­eins Langscheid/​Sorpesee e.V. 1890

2. April 2015
von Redaktion

Ehrungen VorstandSun­dern-Lang­scheid. Der Ein­la­dung des Musik­ver­eins Lang­scheid zur Gene­ral­ver­samm­lung im Jahr des 125-jäh­ri­gen Jubi­lä­ums waren zahl­rei­che pas­si­ve und akti­ve Mit­glie­der gefolgt. Nach der Begrü­ßung durch den 1. Vor­sit­zen­den Micha­el Lüb­ke und der Toten­eh­rung wur­den die Mit­glie­der über die Akti­vi­tä­ten und die Finan­zen des Ver­eins im ver­gan­ge­nen Jahr infor­miert. Im Diri­gen­ten­be­richt zeig­te der neue musi­ka­li­sche Lei­ter Den­nis Som­mer die Ent­wick­lung des Haupt­or­ches­ters im ers­ten Jahr sei­nes Diri­gats auf. Der Jugend­be­richt, stell­ver­tre­tend von Lisa Marie Lüb­ke für die ver­hin­der­te Jugend­war­tin Caro­lin Lüb­ke vor­ge­tra­gen, stell­te die Fort­schrit­te von Vor­or­ches­ter und Jugend­or­ches­ter im Jahr 2014 dar. Ins­ge­samt wur­den neben den zahl­rei­chen Auf­trit­ten von den 107 akti­ven Musi­kern in den ver­schie­de­nen Alters­klas­sen des Ver­eins 121 Pro­ben und zusätz­lich 200 Stun­den Ein­zel- und Grup­pen­un­ter­richt abgehalten.

Bei den anschlie­ßen­den Wah­len stell­te sich der Geschäfts­füh­rer Domi­nik Bücher wegen sei­nes Stu­di­ums nicht zur Wie­der­wahl. Der Vor­sit­zen­de dank­te ihm für sei­nen gro­ßen Ein­satz im Vor­stand in den letz­ten Jah­ren. Als sein Nach­fol­ger wur­de der bis­he­ri­ge Noten­wart Micha­el Dan­ne ein­stim­mig gewählt. Neu im Vor­stand und neu­er Noten­wart des Musik­ver­eins ist Patrick Loh­öl­ter, als akti­ve Bei­sit­zer wur­den Wil­li Tho­mas und Mario San­der­hoff wie­der­ge­wählt. Nach lang­jäh­ri­ger Vor­stands­ar­beit woll­te sich die pas­si­ve Bei­sit­ze­rin Ulla Het­kamp nicht mehr zur Wahl stel­len. Im Vor­feld der Gene­ral­ver­samm­lung und in der Sit­zung konn­te lei­der kein Mit­glied für die Nach­fol­ge gewon­nen wer­den. Dar­auf­hin erklär­te sich Ulla Het­kamp bereit, das Amt für ein wei­te­res Jahr aus­zu­üben und dem Ver­ein Gele­gen­heit zur wei­te­ren Suche eines Nach­fol­gers zu geben. Micha­el Lüb­ke dank­te Ulla Het­kamp für Ihren tat­kräf­ti­gen und krea­ti­ven Ein­satz in den ver­gan­ge­nen Jah­ren und für die Bereit­schaft, ein wei­te­res Jahr im Vor­stand mitzuwirken. 

Mit der gol­de­nen Nadel und einer Urkun­de des Volks­mu­sik­erbun­des konn­te Lorenz Lüb­ke für 50 Jah­re akti­ve Blas­mu­sik geehrt wer­den. Bereits seit 40 Jah­ren ist der 2. Vor­sit­zen­de Mat­thi­as Wort­mann im Musik­ver­ein Lang­scheid aktiv und wur­de hier­für eben­falls mit einer Urkun­de des Volks­mu­sik­erbun­des geehrt. Für 10-jäh­ri­ge akti­ve Mit­glied­schaft wur­den Oli­via Becker, Lena Don­ner, Matz Hen­ne­cke, Frie­de­ri­ke Het­kamp, Pia König, Sophia Loer­wald, Patrick Loh­öl­ter, Lisa Marie Lüb­ke, Den­nis Som­mer und Chris­to­pher Stork aus­ge­zeich­net. Die flei­ßigs­ten Pro­be­teil­neh­mer im ver­gan­ge­nen Jahr waren Hubert Kuhl­mann, der bei kei­ner Pro­be fehl­te, Mat­thi­as Wort­mann, Peter Bücher, Micha­el Dan­ne, Lisa-Marie Lüb­ke und Sophia Loer­wald, die jeweils nur 1 bis 3 Pro­ben fehl­ten. Ihnen wur­de hier­für ein klei­nes Prä­sent über­reicht wurde.

Eine Ehrung der beson­de­ren Art konn­te für das pas­si­ve Mit­glied Theo Hen­ne­cke vor­ge­nom­men wer­den, der dem Musik­ver­ein Lang­scheid bereits seit 60 Jah­ren die Treue hält. Für 50 Jah­re pas­si­ve Mit­glied­schaft wur­den Hans-Wil­li Königs, Wer­ner Meis­ter­jahn, Arthur Mid­del­mann und Wil­li Sen­ger geehrt. Seit 25 Jah­ren Mit­glied im Ver­ein und hier­für geehrt wur­den Bri­git­te Bau­meis­ter, Uwe Bau­meis­ter, Mar­lies Bering­hoff, Tho­mas Erner, Bea­trix Feld­mann, Bernd Feld­mann, Micha­el Hey­mer, Theo König, Wil­li Kün­der, Jür­gen Loer­wald, Chris­ti­an Lüb­ke, Hans-Die­ter Papenk­ort, Tho­mas Schnei­ders­mann, Franz-Josef Vol­mert, Kars­ten Wie­necke und Ste­fan Becker.

Abschlie­ßend wur­de den Mit­glie­dern ein Aus­blick auf wei­te­re Akti­vi­tä­ten im Jubi­liäums­jahr gege­ben. Hier sind unter ande­rem die Aus­rich­tung des Stadt­mu­sik­fes­tes im April, ein Däm­mer­schop­pen auf dem Dorf­platz im Juni und eine offe­ne Pro­be geplant.