Gar­ten­hüt­te voll­stän­dig abgebrannt

19. Mai 2014
von Redaktion

Foto 1 Foto 2 Foto 3Sun­dern. Am Sonn­tag­vor­mit­tag, 18.5.14  brann­te im Orts­teil Reck­ling­hau­sen eine Gar­ten­hüt­te voll­stän­dig aus. Bereits beim Ein­tref­fen der ers­ten Ein­satz­kräf­te stand die Gar­ten­hüt­te im Voll­brand. Das Feu­er konn­te zügig durch die Ein­satz­kräf­te der Lösch­grup­pe Endorf gelöscht wer­den. Die Was­ser­ver­sor­gung wur­de durch den Groß­tank­wa­gen des Lösch­zu­ges Sun­dern sichergestellt.
Da unter der Ein­satz­adres­se in Reck­ling­hau­sen bei der Feu­er­wehr­leit­stel­le in Mesche­de ein Wochen­end­haus gemel­det und die Lage daher zunächst unklar war, wur­de neben der zustän­di­gen Lösch­grup­pe aus Endorf auch die Lösch­grup­pe Mein­ken­bracht und der Lösch­zug Sun­dern alarmiert.
Im Ein­satz waren rund 50 Ein­satz­kräf­te unter der Lei­tung von Brand­in­spek­tor Dirk Weber.