FW-AR: Sturm­tief „Xavier” beschert Feu­er­wehr Arns­berg am Don­ners­tag zahl­rei­che Einsätze

6. Oktober 2017
von Redaktion

Arns­berg (ots) -

Arns­berg. Am Don­ners­tag war das Sturm­tief „Xavier” für vie­le Ein­sät­ze der Feu­er­wehr im gesam­ten Stadt­ge­biet ver­ant­wort­lich. Obwohl Arns­berg nicht im Kern der Sturm­ak­ti­vi­tä­ten lag, sorg­ten hef­ti­ge Böen für umstür­zen­de Bäu­me, abge­bro­che­ne Äste und Stö­run­gen des Verkehrs.

Gegen 13 Uhr wur­de die Feu­er­wehr Arns­berg erst­mals zu einem Stur­m­ein­satz alar­miert. Am „Alten Soest­weg” auf dem Schrep­pen­berg in Arns­berg war ein Baum in der Nähe der Grund­schu­le auf die Stra­ße gefal­len und blo­ckier­te eine Bus­hal­te­stel­le sowie einen Teil der Stra­ße. Kräf­te der Feu­er­wehr Arns­berg rück­ten dem Baum vor Ort mit einer Motor­sä­ge zulei­be und schaff­ten so wie­der Platz. Es kamen weder Men­schen und Sach­gü­ter zu Schaden.

Weni­ger Glück hat­ten die Besit­zer drei­er Pkw auf einem pri­va­ten Grund­stück an der Han­sa­stra­ße in Arns­berg. Hier war ein gro­ßer Ast von einem Baum abge­bro­chen und auf drei par­ken­de Pkw gefal­len, Men­schen kamen nicht zu Scha­den. Die Feu­er­wehr wur­de zunächst alar­miert, über­gab die Ein­satz­stel­le dann jedoch der Poli­zei. Die Päch­ter des Grund­stü­ckes sorg­ten für den Ein­satz eines Gärt­ne­rei­be­trie­bes. Ledig­lich ein Fuß- und Rad­weg zur Ruhr wur­de von der Feu­er­wehr aus Sicher­heits­grün­den für Pas­san­ten abgesperrt.

Für ernst­haf­te Ver­kehrs­be­hin­de­run­gen sorg­te schon wenig spä­ter dann aber ein umge­stürz­ter Baum auf dem Och­sen­kopf. Der Baum blo­ckier­te die Fahr­bahn so, dass ein gefahr­lo­ses pas­sie­ren der Stel­le nicht mög­lich war. Es kam zu Ver­kehrs­stö­run­gen, da Last­wa­gen nicht wei­ter fah­ren konn­te. Auch hier besei­tig­te die Feu­er­wehr den Baum mit tech­ni­schem Gerät und sorgt wie­der für freie Fahrt.

Aber­mals leg­te sich um 15.20 Uhr ein Baum am Saar­weg im Stadt­teil Neheim quer über die Fahr­bahn. Kräf­te der Feu­er­wehr von der Wache Arns­berg mach­ten sich fach­kun­dig an dem Grün­zeug zu schaf­fen und besei­tig­ten die Stö­rung auf der Fahrbahn.

Einen letz­ten Ein­satz wegen des Orkan­tiefs bekam die Feu­er­wehr Arns­berg am spä­ten Don­ners­tag­abend gegen 22.30 Uhr von der Poli­zei­leit­stel­le gemel­det. Auf der Stra­ße „Im Stadt­wald” in der Nähe des Dorint Hotels droh­te ein Baum auf die Stra­ße zu kippen.

Rück­fra­gen bit­te an:

Feu­er­wehr Arns­berg Pres­se­stel­le Frank Albrecht Tele­fon: 0171 / 6940883 E‑Mail: pressesprecher@​feuerwehr-​arnsberg.​de www​.feu​er​wehr​-arns​berg​.de

Ori­gi­nal-Con­tent von: Feu­er­wehr Arns­berg, über­mit­telt durch news aktu­ell­Quel­le: www​.pres​se​por​tal​.de