Frau bei Auf­fahr­un­fall leicht verletzt

5. März 2013
von Redaktion

Sun­dern (Hoch­sauer­land) Am Mon­tag, gegen 17:00 Uhr, kam es in Sun­dern zu einem Ver­kehrs­un­fall, bei dem eine 48-jäh­ri­ge Frau aus Sun­dern leicht ver­letzt wird. Die Frau fuhr mit ihrem blau­en Renault Twin­go auf der Sett­me­cke­stra­ße und muss­te ver­kehrs­be­dingt hal­ten. Hin­ter ihr fährt eine 36-jäh­ri­ger Mann aus Sun­dern mit sei­nem roten Hyun­dai. Er bemerkt zu spät, dass die Frau vor ihm ange­hal­ten hat und fährt auf den Twin­go auf. Hier­bei wird die Fah­re­rin leicht ver­letzt. An den Fahr­zeu­gen ent­stand ein Sach­scha­den von ins­ge­samt 2.000 Euro.