Feu­er­wehr­ein­satz in Sun­dern in der Flam­ke – Fotos

25. März 2013
von Redaktion

Sun­dern (Hoch­sauer­land) Am Mon­tag­abend, 25.3.2013 gegen 17.15 Uhr, wur­de die Feu­er­wehr Sun­dern mit dem Alarm­stich­wort „ Kamin­brand, Ver­rau­chung in einem Wohn­raum”  zu einem Haus „In der Flam­ke“ alar­miert. Beim Ein­tref­fen der ers­ten Ein­satz­kräf­te stell­te sich her­aus, dass es zu einem soge­nann­ten Ent­ste­hungs­brand gekom­men war. Der ers­te vor­ge­hen­de Trupp konn­te im Wohn­zim­mer einen Brand­herd in der Nähe des Kamins loka­li­sie­ren. Die 23 Ein­satz­kräf­te hat­ten den Brand schnell unter Kon­trol­le, so dass grö­ße­rer Scha­den ver­hin­dert wer­den konn­te. Die Stra­ße „In der Flam­ke“ zwi­schen Arns­berg und Sun­dern, wur­de wäh­rend der Lösch­ar­bei­ten für den Ver­kehr kom­plett gesperrt.

 

Wei­ter Infor­ma­tio­nen in Kür­ze hier auf Dorf​in​fo​.de