Fami­li­en­kar­te Sun­dern – Neue fami­li­en­freund­li­che Part­ner gesucht

28. Mai 2014
von Redaktion

sundern16414Für die inzwi­schen erfolg­rei­che Fami­li­en­kar­te Sun­dern wer­den wei­te­re Part­ner gesucht. Ein­zel­han­del, Gas­tro­no­mie, Hand­werk und Gewer­be, Part­ner aus Bil­dung, Kul­tur, Sport und Frei­zeit betei­li­gen sich bereits durch spe­zi­el­le Ange­bo­te oder Rabat­te für Fami­li­en an der Fami­li­en­kar­te und unter­stüt­zen damit die Stadt in ihren Bemü­hun­gen, ein fami­li­en­freund­li­ches Umfeld zu schaffen.

Unter­neh­men, aber auch Ver­ei­ne, die sich eben­falls für die Fami­li­en in Sun­dern enga­gie­ren möch­ten, kön­nen sich ab sofort oder zum Beginn der neu­en Lauf­zeit (01.07.2014) an der Fami­li­en­kar­te betei­li­gen. Der neue Ange­bots­pro­spekt zur Fami­li­en­kar­te 2014/2015 wird in Kür­ze gedruckt.

Ob ein Preis­nach­lass beim Ein­kau­fen oder im Restau­rant, Son­der­prei­se für Kin­der­fo­tos oder Fri­seur­be­su­che, Akti­ons­nach­läs­se zur Ein­schu­lung oder Kommunion/​Konfirmation oder zum Stadt­fest, Schnup­per­stun­den im Ver­ein, die Mög­lich­kei­ten sind viel­fäl­tig und lie­gen im Ermes­sen und der Krea­ti­vi­tät der Fir­men und Vereine.
Ver­güns­ti­gun­gen, die Fami­li­en durch die Fami­li­en­kar­te erhal­ten, stär­ken die Kauf­kraft vor Ort. Attrak­ti­ve Rabat­te, Zuga­ben oder sons­ti­ge Aktio­nen tra­gen dazu bei, dass Fami­li­en in Sun­dern ein­kau­fen, den ört­li­chen Hand­werks­be­trieb beauf­tra­gen oder mehr gemein­sa­me Frei­zeit in Sun­dern verbringen.
Infor­ma­tio­nen und einen ent­spre­chen­den Ange­bots­vor­druck fin­den sich auf der Inter­net­sei­te der Stadt Sun­dern unter der Rubrik „Leben in Sun­dern – Fami­li­en- und Karte”.
Die Vor­aus­set­zung für den Erhalt einer Fami­li­en­kar­te ist die Zuge­hö­rig­keit eines Kin­des unter 18 Jah­ren zum Haus­halt sowie der Haupt­wohn­sitz in Sundern.
Beson­ders hin­ge­wie­sen wird auf die Tat­sa­che, dass die Fami­li­en­kar­te nicht ein­kom­mens­ab­hän­gig ist.