Eslo­he – Schwe­rer Ver­kehrs­un­fall auf der Bun­des­stra­ße 55

11. Oktober 2013
von Redaktion

Schwe­rer Ver­kehrs­un­fall auf der Bun­des­stra­ße 55

Eslo­he 11.10.13 Frei­tag­mor­gen kommt es gegen 06:00 Uhr zu einem Ver­kehrs­un­fall auf der Bun­des­stra­ße 55 im Bereich Eslo­he. Ein 38-jäh­ri­ger LKW-Fah­rer aus Len­ne­stadt bog vom „Wen­ner Stieg” nach links auf die Land­stra­ße 541 in Rich­tung Wen­holt­hau­sen ab. Dabei über­sah er den ent­ge­gen­kom­men­den Pkw eines 26-jäh­ri­gen Man­nes aus Len­ne­stadt. Die bei­den Fahr­zeug stie­ßen zusam­men. Dabei wur­de der 38-Jäh­ri­ge leicht, der 26-Jäh­ri­ge schwer ver­letzt. Der Pkw erlitt Total­scha­den und  muss­te gebor­gen wer­den. Der Gesamt­scha­den beläuft sich auf rund 12.000 Euro. Die Bun­des­stra­ße 55 war fast eine Stun­de wäh­rend der Unfall­auf­nah­me voll gesperrt.