Bene­fit-Kon­zert „Rocken für einen guten Zweck” bei Korns im Kurpark

9. September 2017
von Redaktion

„Rocken für einen guten Zweck” lau­tet der Titel des Bene­fit-Kon­zerts am Frei­tag, 15. Sep­tem­ber, mit der „Abräum­band” (ehe­mals „Born Wild”) in den Kur­park­stu­ben Win­ter­berg. Los geht das Kon­zert um 21 Uhr in den Kur­park­stu­ben, vor­her darf sich bei Son­nen­un­ter­gang auf der Ter­ras­se an der Grill­sta­ti­on ab 19 Uhr gestärkt wer­den. Und dies bei frei­em Ein­tritt. „Der Rein­erlös und alle frei­wil­li­gen Spen­den, um die wir am Abend bit­ten, flie­ßen an den Ver­band A.L.S. Deutsch­land. Die­ser Ver­band ist die Dach­or­ga­ni­sa­ti­on eini­ger ALS-Ver­ei­ne, die sich direkt um die Betrof­fe­nen küm­mern”, sagt Jes­si­ca Korn. ALS ist eine unheil­ba­re und töd­lich ver­lau­fen­de Krank­heit, bei der es unter ande­rem zu einer fort­schrei­ten­den und irrever­si­blen Schä­di­gung der Ner­ven­zel­len kommt, die für die Mus­kel­be­we­gun­gen ver­ant­wort­lich sind.