Eltern-Kind-Nach­mit­tag in Gre­ven­stein: Ent­spannt im Kin­der­gar­ten und zu Hause

11. April 2014
von Redaktion

14_04_10_GrevensteinMesche­de-Gre­ven­stein. “Ent­span­nung für Kin­der“ lau­te­te das Mot­to des Eltern-Kind-Nach­mit­tags im städ­ti­schen Kin­der­gar­ten Gre­ven­stein. Eltern und Kin­der konn­ten unter fach­män­ni­scher Anlei­tung neue Tech­ni­ken der Ent­span­nung erler­nen und erleben.

„Gera­de weil sich die Lebens­be­din­gun­gen in der heu­ti­gen Zeit stark ver­än­dert haben, weil es lau­ter, schnell­le­bi­ger und hek­ti­scher gewor­den ist, ist es hilf­reich, mit den Kin­dern auch ein­mal inne zu hal­ten“, betont die Lei­te­rin des Kin­der­gar­tens Gre­ven­stein,  Mari­an­ne Gast. Wich­tig sei, ihnen den nöti­gen Halt zu geben, um auch in Eile und zeit­lich eng orga­ni­sier­ten Abläu­fen den Aus­gleich zu fin­den, neue Kraft zu tan­ken. Denn: „Ruhein­seln braucht der Mensch. So bleibt das Kind an Leib und See­le gesund.“

Ver­schie­de­ne Wohl­fühl­sta­tio­nen ani­mier­ten alle Teil­neh­mer, sich zu mas­sie­ren, zu ent­span­nen und inten­si­ve Momen­te der Zwei­sam­keit zwi­schen Vater oder Mut­ter und Kind genie­ßen. Sport­re­fe­ren­tin Mei­ke Beuls­hau­sen sorg­te mit ihren Tipps dafür, dass sich trotz gro­ßer Grup­pe alle Teil­neh­mer wohl fühlten.

Schon am Tage zuvor nah­men alle Erzie­he­rin­nen der städ­ti­schen Kin­der­gär­ten Wal­len und Gre­ven­stein an einer gemein­sa­men Fort­bil­dung zum The­ma Ent­span­nung für Kin­der teil. Neue Erkennt­nis­se und prak­ti­sche Erleb­nis­se  über die ver­schie­de­nen Ent­span­nungs­an­ge­bo­te wer­den nun den Kin­dern im Kin­der­gar­ten sowie zu Hau­se zugu­te kommen.

Bild­zei­le: Tiefen­ent­spannt nach dem Eltern-Kind-Nach­mit­tag im Städ­ti­schen Kin­der­gar­ten Gre­ven­stein: An ver­schie­de­nen Wohl­fühl­sta­tio­nen lern­ten die Teil­neh­mer Ent­span­nungs­tech­ni­ken. Foto: Kin­der­gar­ten Grevenstein