Ein­brü­che in Sun­dern-Hach­en und Langscheid

9. März 2013
von Redaktion

Sun­dern (Hoch­sauer­land) Auf der Schul­stra­ße in Hach­en bra­chen bis­lang unbe­kann­te Täter in der Nacht zum Frei­tag in einen Kin­der­gar­ten ein. Sie hebel­ten auf der Rück­sei­te ein Fens­ter auf und gelang­ten so ins Inne­re. Dort durch­wühl­ten sie Schrän­ke und Schub­la­den. Nach ers­ten Erkennt­nis­sen wur­de jedoch nichts ent­wen­det. In Lang­scheid kam es in der­sel­ben Nacht auf der Ring­stra­ße zu einem wei­te­ren Ein­bruch. Ziel war hier die Grund­schu­le. Auch in die­sem Fall hebel­ten die Täter ein Fens­ter auf und durch­such­ten im Inne­ren meh­re­re Schrän­ke. Sie erbeu­te­ten einen gerin­gen Bar­geld­be­trag. Eben­falls in die­ser Nacht bra­chen unbe­kann­te Täter auf der Stra­ße „Zum Sor­pe­damm” den Münz­au­to­ma­ten der öffent­li­chen Toi­let­te am Sor­pe­see auf. An das Bar­geld kamen die Täter jedoch nicht her­an. Es ent­stand aber ein Sach­scha­den in Höhe von 1.000 Euro an dem Auto­ma­ten. Zeu­gen, die Hin­wei­se zu den Ein­brü­chen geben kön­nen, wer­den gebe­ten, sich bei der Poli­zei in Sun­dern unter Tel. 02933–90200 zu mel­den. (st)