Dorf­mei­le Ste­mel

13. Mai 2013
von Redaktion

gutstemelSun­dern-Ste­mel (Hoch­sauer­land) Im idyl­li­schen Röhr­tal, auf der Durch­gangs­stra­ße zwi­schen Hach­en und Sun­dern, liegt das Gut Ste­mel. Ein reprä­sen­ta­bler Hof­be­sitz, der sich einer rei­chen und beweg­ten Ver­gan­gen­heit rüh­men kann, die sich durch die Jahr­hun­der­te zurück­ver­fol­gen lässt und zudem den Vor­zug einer herr­li­chen Lage und Umge­bung besitzt – also Umstän­de, die die­sen bäu­er­li­chen Besitz in die Rang­ord­nung der ers­ten Höfe des sauer­län­di­schen Land­schafts­rau­mes, viel­leicht gar West­fa­lens hebt. So, lie­be Lese­rin­nen und Leser, steht es in der Aus­ga­be vom Novem­ber 1938 der „West­fä­li­schen Hei­mat­blät­ter“ . Wir, in Ste­mel, sind uns schon lan­ge bewusst, wel­ches Klein­od sich mit „Gut Ste­mel“ in unse­rem Ort befin­det. Gern möch­ten wir Ihnen als Besu­cher der Dorf­mei­le am 26. Mai 2013 ab 10:00 Uhr das wirk­lich schö­ne „Gut Ste­mel“ vor­stel­len. Bit­te nut­zen sie unse­re Gast­lich­keit und erle­ben sie Ste­mel von einer ganz ande­ren Sei­te. Bei Kaf­fee und Kuchen, Span­fer­kel und Würst­chen, sowie bäu­er­li­chem Markt mit Trö­del für groß und klein und Musi­ka­li­scher Unter­hal­tung, wol­len wir alle gemein­sam eini­ge schö­ne Stun­den auf dem oben so tref­fend beschrie­be­nen „Gut Ste­mel“ ver­brin­gen.