Dirk Wie­se MdB ruft zur Teil­nah­me auf: „Wel­ten ver­bin­den – Zusam­men­halt stär­ken“ einreichen

11. Januar 2018
von Redaktion

Dirk Wie­se MdB ruft zur Teil­nah­me auf: Bis zum 20. Febru­ar Pro­jek­te zum The­ma „Wel­ten ver­bin­den – Zusam­men­halt stär­ken“ einreichen 

 Bewer­bun­gen im Wett­be­werb „Aus­ge­zeich­ne­te Orte im Land der Ideen“ unter aus​ge​zeich​ne​te​-orte​.de möglich

Dirk Wiese

Dirk Wie­se

Die Initia­ti­ve „Deutsch­land – Land der Ideen“ und die Deut­sche Bank suchen unter dem Mot­to „Wel­ten ver­bin­den – Zusam­men­halt stär­ken” inno­va­ti­ve Pro­jek­te, die Lebens­wel­ten mit­ein­an­der ver­bin­den, die Bekann­tes auf den Prüf­stand stel­len und dem Gemein­wohl die­nen und so einen posi­ti­ven Bei­trag zur Lösung von gesell­schaft­li­chen Her­aus­for­de­run­gen leis­ten. Dirk Wie­se unter­stützt den Inno­va­ti­ons­wett­be­werb und emp­fiehlt allen Pro­jek­ten aus dem Hoch­sauer­land­kreis die Teilnahme.

„Wenn sich Men­schen zusam­men­tun, um ganz prak­tisch für ande­re da zu sein oder ihr gemein­sa­mes Lebens­um­feld noch lebens­wer­ter zu machen, stär­ken sie die Soli­da­ri­tät unse­rer Gesell­schaft und letzt­lich unse­re Demo­kra­tie“, meint Wie­se überzeugt.

Mit guten Ideen den Zusam­men­halt stär­ken: 100 Ideen für Deutsch­lands Zukunft

Bis ein­schließ­lich 20. Febru­ar 2018 läuft der Bewer­bungs­zeit­raum für Pro­jek­te aus Wirt­schaft, Kul­tur, Wis­sen­schaft, Umwelt, Bil­dung und Gesell­schaft. Mel­den kön­nen sich Pro­jek­te, die unter­schied­li­che Lebens­wel­ten mit­ein­an­der ver­bin­den und so den Zusam­men­halt stär­ken – ob Sozi­al­un­ter­neh­mer, Fir­men, Pro­jekt­ent­wick­ler, Kunst- und Kul­tur­ein­rich­tun­gen, Uni­ver­si­tä­ten, sozia­le und kirch­li­che Ein­rich­tun­gen, Initia­ti­ven, Ver­ei­ne, Ver­bän­de, Genos­sen­schaf­ten oder pri­va­te Initia­to­ren. Bewer­bun­gen sind online unter www​.aus​ge​zeich​ne​te​-orte​.de mög­lich. Eine hoch­ka­rä­ti­ge Jury wählt die bes­ten 100 Ideen aus.

„Deutsch­land – Land der Ideen“ ist die gemein­sa­me Stand­ort­in­itia­ti­ve der Bun­des­re­gie­rung und der deut­schen Wirt­schaft, ver­tre­ten durch den BDI. Die Deut­sche Bank ist seit 2006 Part­ner und Natio­na­ler För­de­rer des Wett­be­werbs „Aus­ge­zeich­ne­te Orte im Land der Ideen“. Ziel ist es, Inno­va­tio­nen aus Deutsch­land im In- und Aus­land sicht­bar zu machen und die Leis­tungs­kraft und Zukunfts­fä­hig­keit des Stand­orts zu stärken.