Der Zir­kus war in der Stadt

8. April 2016
von Redaktion

Oster­fe­ri­en und Lang­wei­lig? Nicht beim Zir­kus­work­shop des Kul­tur­bü­ros der Stadt Sun­dern.
40 Kin­der im Alter von 6 bis 14 Jah­re haben in 4 Tagen eine per­fek­te Zir­kus­vor­stel­lung zusam­men mit dem Kin­der- und Jugend­zir­kus San Pedro Pic­co­li­no aus Werl erar­bei­tet und ein­ge­übt.
_MG_8596 _MG_8622 _MG_8624
Bei der Abschluss­vor­stel­lung konn­ten Eltern, Groß­el­tern, Geschwis­ter und alle  Zir­kus­freun­de groß­ar­ti­ge Attrak­tio­nen auf den Lauf­ku­geln, am Tra­pez und  Draht­seil erle­ben. Clowns und Zau­be­rer brach­ten das Publi­kum mit ihren Kunst­stü­cken und klei­nen gespiel­ten Geschich­ten immer wie­der zum Lachen und Stau­nen. Die Faki­re zeig­ten Ihren Mut indem sie in Scher­ben­hau­fen spran­gen und Nagel­bret­ter als beque­me Lie­ge­flä­che nutz­ten.
Immer wie­der wur­den die jun­gen Zir­kus­leu­te vom begeis­ter­ten Publi­kum mit gro­ßem Bei­fall bedacht.
Das belieb­te und erfolg­rei­che Zir­kus­pro­jekt star­te­te mitt­ler­wei­le zum 22mal.