Brand im Bri­lo­ner Gewer­be­ge­biet

22. Juni 2016
von Redaktion

hh hh980Bri­lon. Die Feu­er­wehr Bri­lon hat heu­te Mit­tag einen Brand in einem Gewer­be­be­trieb am Alm­erfeld­weg gelöscht. Um 12.25 Uhr war bei Dach­ar­bei­ten auf einem Flach­dach ein Feu­er aus­ge­bro­chen. Nach ers­ten Lösch­ver­su­chen durch Fir­men­mit­ar­bei­ter konn­te das Feu­er über die Dreh­lei­ter schnell gelöscht wer­den. Mit einer Spe­zi­al­sä­ge wur­den Tei­le der Dach­haut geöff­net und letz­te Brand­nes­ter abge­löscht. Ein Über­grei­fen des Feu­ers auf das gesam­te Gebäu­de wur­de so ver­hin­dert. Mit einer Wär­me­bild­ka­me­ra erfolg­te ein umfang­rei­che Nach­kon­trol­le.
 
25 Ein­satz­kräf­te waren rund eine Stun­de im Ein­satz. Per­so­nen wur­den nicht ver­letzt. Zur Brand­ur­sa­che und zur Scha­dens­hö­he lie­gen der Feu­er­wehr kei­ne Anga­ben vor.