Bil­der­buch-Kino in der Biblio­thek Sundern

5. Juni 2014
von Redaktion
Stadtbibliothek Sundern

Stadt­bi­blio­thek Sundern

Immer wenn Wan­da ins Was­ser springt, lachen die ande­ren. »Ich bin zu schwer zum Schwim­men«, sagt Wan­da. »Nein«, sagt der Schwimm­leh­rer, »du musst nur den­ken, was du sein möch­test!« Wan­da pro­biert es aus, und der Trick funk­tio­niert. Sie denkt Kän­gu­ru und springt im Turn­un­ter­richt ganz hoch. Sie denkt Hase und mag sogar Karot­ten. Und beim nächs­ten Schwimm­un­ter­richt denkt Wan­da sich leicht. Sie schwimmt wie ein Hai, eine Sar­di­ne, gar wie ein Segel­boot und ein Kajak. Aber wagt sie sich auch vom Sprungturm?
Die unbe­schwer­te Geschich­te knüpft an kind­li­che Erfah­run­gen an; im Was­ser fühlt sich die mol­li­ge Wan­da wohl. Sie gewinnt Selbst­ver­trau­en durch Fan­ta­sie und Vor­stel­lungs­kraft. Und wird dabei immer kecker.
Ein Bil­der­buch-Kino, das Kin­der ermun­tern will, an sich zu glau­ben – und ein Sehgenuss.
Für Kin­der ab 3 Jah­ren. – Der Ein­tritt zum Bil­der­buch­ki­no ist frei.

Das Bil­der­buch-Kino Wan­da Wal­fisch wird gezeigt am Don­ners­tag, den 12.06.2014 um 15.00 Uhr im Dach­ge­schoss der Bibliothek