Aus­stel­lung zeigt Bil­der von der Ost­see bis New York

20. September 2016
von Redaktion

Sun­dern. In einer Gemein­schafts­aus­stel­lung in der Stadt­ga­le­rie Sun­dern zei­gen die bekann­te Poe­ler Male­rin Ingrid Aecht­ner und der Sauer­län­der Foto­graf Lars Win­ter­bach ihre Wer­ke.

Die Meck­len­bur­ge­rin malt haupt­säch­lich Natur­mo­ti­ve der Ost­see in Aqua­rell und Pas­tell­krei­de.

Neu­er­dings auch in Kaf­fee!

Durch fami­liä­re Ver­bin­dung bekam der Men­de­ner Foto­graf den ers­ten Kon­takt zur Insel Poel. Die zahl­rei­chen Auf­nah­men der Ost­see waren im letz­ten Jahr schon in einer drei­mo­na­ti­gen Aus­stel­lung auf der Insel zu sehen.

Die bei­den Künst­ler stell­ten schon früh Über­schnei­dun­gen in den Moti­ven fest und ent­wi­ckel­ten ein Kon­zept für eine gemein­sa­me Aus­stel­lung.             

Völ­lig im Gegen­satz zur male­ri­schen Ost­see ste­hen die Foto­gra­fi­en des urba­nen Lebens in New York.

23.09.–16.10.2016

Ver­nis­sa­ge am 23.09.. um 19 Uhr

Stadt­ga­le­rie Sun­dern

Lock­weg 3

Öff­nungs­zei­ten: Diens­tag bis Sonn­tag 11–17 Uhr

Per­sön­li­che Füh­run­gen mit den Künst­lern am 24.+25.September

und am 01.+02.Oktober, 11 und 15 Uhr.