Rat der Stadt Arns­berg tagt am mor­gi­gen Don­ners­tag, 30. September

29. September 2021
von Redaktion

 

 

Arns­berg. Der Rat der Stadt Arns­berg tagt in sei­ner nächs­ten öffent­li­chen Sit­zung am Don­ners­tag, 30. Sep­tem­ber. Sit­zungs­be­ginn ist um 17.30 Uhr in der Schüt­zen­hal­le Hüs­ten. Besucher*innen beach­ten bit­te, dass die Zuschau­er­plät­ze begrenzt sind. Zudem müs­sen sie eine Immu­ni­sie­rung, sprich Imp­fung oder Gene­sung, oder einen nega­ti­ven Test nach­wei­sen, um teil­neh­men zu können.

 

Die aktu­el­le Tages­ord­nung umfasst 20 Tages­ord­nungs­punk­te inklu­si­ve Anträ­gen der Frak­tio­nen und ist im Rats­ins­for­ma­ti­ons­sys­tem online ein­seh­bar unter https://​kur​zel​inks​.de/​t​a​g​e​s​o​r​d​n​u​n​g​-​rat. Neben vie­len wei­te­ren wer­den fol­gen­de The­men vor­ge­stellt und beraten:

 

  • Geneh­mi­gung der Eil­ent­schei­dung: Beschaf­fung Luft­fil­ter in Schulen
  • Pla­nun­gen für Unter­brin­gung von Geflüchteten
  • Auf­bau eines Kom­mu­na­len Ordnungsdienstes
  • Neu­bau einer Haupt­schu­le (Ersatz­bau)
  • Bewer­bung zur För­der­pe­ri­ode 2023–2027 „LEADERsein!-Bürgerregion am Sorpesee“

 

Rats­in­for­ma­ti­ons­sys­tem und BürgerApp

 

Über das Rats­in­for­ma­ti­ons­sys­tem rats​in​fo​.arns​berg​.de gibt es außer­dem die Mög­lich­keit, alle öffent­li­chen Sit­zungs­ter­mi­ne, Tages­ord­nun­gen, Vor­la­gen und Nie­der­schrif­ten der Gre­mi­en ein­zu­se­hen. Noch ein­fa­cher geht das über die Bür­gerApp iRICH (Apple) bzw. anRICH (Android): Damit las­sen sich Sit­zungs­un­ter­la­gen der Gre­mi­en ganz ein­fach aufs Tablet oder das Smart­pho­ne laden. Mehr Infor­ma­tio­nen zur App fin­den Inter­es­sier­te unter www​.arns​berg​.de/​p​o​l​i​t​i​k​/​r​a​t​s​i​n​f​o​-​a​p​p​.​php.

 

Hin­wei­se zur Sitzungsteilnahme

 

In Bezug auf die 3‑G-Rege­lung muss es sich bei dem Test-Nach­weis ent­we­der um einen Anti­gen-Schnell­test (Bür­ger­test) oder einen Labor-beschei­nig­ten PCR-Test han­deln, der nicht älter als 48 Stun­den sein darf.

 

Die Stadt Arns­berg bit­tet um Ver­ständ­nis, dass die Nach­wei­se vor dem Ein­lass der Sit­zun­gen über­prüft wer­den müs­sen und eben­falls dar­um, den Immu­ni­sie­rungs­nach­weis bzw. das Test­ergeb­nis sowie den Per­so­nal­aus­weis bei der Kon­trol­le vorzulegen.

 

Zwar kann auf das Tra­gen einer Mas­ke sowie auf die Ein­hal­tung der Abstands­pflicht wäh­rend der Sit­zung ver­zich­tet wer­den – die Stadt Arns­berg regt jedoch an, das Tra­gen einer Mas­ke zum Schutz aller auch wei­ter­hin einzuhalten.