Not­fall­be­treu­ung für Klein­tie­re – Pfo­ten­lie­be Arns­berg mit neu­er Projektleitung

30. September 2021
von Redaktion

 

Arns­berg. Betreu­ung im Not­fall für Hun­de, Kat­zen, Hasen, Hams­ter und ande­re Klein­tie­re – Hil­fe orga­ni­siert das Pro­jekt­team Pfo­ten­lie­be Arns­berg. Neu über­nom­men haben die Pro­jekt­lei­tung Bir­git und Dirk Musolf. Sie tre­ten die Nach­fol­ge von seni­or­Trai­ne­rin Petra Becker an und küm­mern sich künf­tig dar­um, Hil­fe­su­chen­de und Helfer*innen zusam­men­zu­brin­gen. Aus die­sem Grund wer­den wei­ter­hin Ehren­amt­li­che gesucht, die das Pro­jekt unter­stüt­zen möchten.

Ehren­amt­li­che Hilfe

Pfo­ten­lie­be bie­tet eine gute und vor allem ehren­amt­li­che Mög­lich­keit zur Unter­brin­gung von Haus­tie­ren im Not­fall für bedürf­ti­ge Men­schen in Arns­berg, die ihr Tier weder in eine Tier­pen­si­on geben kön­nen, noch fami­liä­re Unter­stüt­zung haben. Ein Not­fall kann zum Bei­spiel ein Kran­ken­haus­auf­ent­halt sein, oder wenn man durch Krank­heit an das Haus gebun­den ist. In die­sen Fäl­len ver­sucht Pfo­ten­lie­be, eine Betreu­ung in der gewohn­ten Umge­bung zu orga­ni­sie­ren. Ist dies nicht mög­lich, kön­nen Tie­re vor­über­ge­hend auch in Pfle­ge­fa­mi­li­en unter­ge­bracht werden.

Infor­ma­ti­on und Anmeldung

Inter­es­sier­te kön­nen sich ab sofort bei der Enga­ge­ment­för­de­rung der Stadt Arns­berg anmel­den oder wei­te­re Infor­ma­tio­nen erfra­gen unter Tel. unter 02932 201‑2281 oder per E‑Mail an n.​fuller@​arnsberg.​de.