Lite­ra­tur­kreis aus der Enga­ge­ment­för­de­rung bespricht „Die lan­gen Abende“

3. August 2021
von Redaktion

 

 

Arns­berg. Der Lite­ra­tur­kreis lädt ein zu einer Buch­be­spre­chung über das Buch von Eliza­beth Strout: „Die lan­gen Aben­de“. Der nächs­te Ter­min fin­det am Mon­tag, 23. August, um 17 Uhr im Bür­ger­zen­trum Arns­berg, Cle­mens-August-Str. 116, 59821 Arns­berg statt.

 

Im Pro­jekt „Lite­ra­tur­kreis“ bie­tet die ehren­amt­li­che Pro­jekt­lei­te­rin Rena­te Pfeif­fer kos­ten­lo­se Buch­vor­stel­lun­gen an. Dort kön­nen sich an Lite­ra­tur inter­es­sier­te Men­schen mit Gleich­ge­sinn­ten über den Inhalt der aus­ge­wähl­ten Bücher austauschen.

 

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum Lite­ra­tur­kreis sowie ande­ren Ange­bo­ten gibt es bei der Enga­ge­ment­för­de­rung der Stadt Arns­berg unter Tel: 02932 / 201‑2284 oder per E‑Mail an k.​schweineberg@​arnsberg.​de. Anmel­dun­gen wer­den dort eben­falls ger­ne entgegengenommen.