Jugend­lei­ter­card: Arns­bergs Fami­li­en­bü­ro bie­tet Julei­ca-Kurs in den Herbst­fe­ri­en an

24. August 2021
von Redaktion

 

 

Qua­li­fi­zie­rung von Jugendleiter*innen

 

 

Arns­berg. Das Fami­li­en­bü­ro führt in der ers­ten Herbst­fe­ri­en-Woche von Mon­tag, 11. Okto­ber, bis Frei­tag, 15. Okto­ber, einen Julei­ca-Kurs zum Erwerb der Jugend­lei­ter­card durch. Zusätz­lich kön­nen die ehren­amt­li­chen Jugendleiter*innen am Mon­tag, 18. Okto­ber, an einem Ers­te-Hil­fe-Kurs teil­neh­men. Anmel­dun­gen sind ab sofort mög­lich. Die Teilnehmer*innen-Zahl ist begrenzt.

Die Teilnehmer*innen des Julei­ca-Kur­ses 2019. (Foto: Stadt Arnsberg)

 

Zur För­de­rung des Ehren­am­tes von jun­gen Men­schen zählt auch die Qua­li­fi­zie­rung von Jugendleiter*innen, die ehren­amt­lich in der offe­nen und ver­band­li­chen Jugend­ar­beit tätig sind. Des­halb bie­tet das Fami­li­en­bü­ro regel­mä­ßig Kur­se nach den Richt­li­ni­en des Lan­des­ju­gend­rings und der Lan­des­ju­gend­äm­ter zum Erwerb der Jugend­lei­ter­card an. Eine Teil­nah­me ist ab 15 Jah­ren mög­lich. Der Kurs erfüllt die Kri­te­ri­en des Arbeit­neh­mer­bil­dungs­ge­setz­tes (AWBG). Somit besteht auch für berufs­tä­ti­ge Jugend­lei­ter die Mög­lich­keit, an der Qua­li­fi­zie­rungs­maß­nah­me teilzunehmen.

 

Neben dem gesetz­li­chen und päd­ago­gi­schen Input bie­tet der Kurs eine Men­ge Mög­lich­kei­ten zum gegen­sei­ti­gen Ken­nen­ler­nen, Aus­tausch und Spaß am gemein­sa­men Arbei­ten. The­ma­ti­siert wird eben­falls, wel­che Ein­schrän­kun­gen und Aus­wir­kun­gen die Coro­na-Pan­de­mie in der Jugend­ar­beit zur Fol­ge hat und wie Ange­bo­te mit Hygie­neschutz­maß­nah­men trotz­dem durch­ge­führt wer­den können.

 

Der Kurs fin­det in der Coun­try Lodge (Dicken­bruch 130) in Arns­berg statt und kos­tet 10 Euro. „Wir haben uns für die­sen beson­de­ren Ver­an­stal­tungs­ort ent­schie­den, um das Enga­ge­ment der Teilnehmer*innen in die­sen nicht ein­fa­chen Zei­ten zu wür­di­gen“, so Chris­ti­an Eck­hoff, Lei­ter des Fami­li­en­bü­ros. Da die Teilnehmer*innen-Zahl auf 15 Plät­ze begrenzt ist, bit­tet er um zeit­na­he Anmeldungen.

 

Zum Erwerb der Jugend­lei­ter­card (Julei­ca) ist zusätz­lich noch die Teil­nah­me an einem Ers­te-Hil­fe-Kurs nach­zu­wei­sen. Die­ser Kurs wird direkt im Anschluss am Mon­tag, 18. Okto­ber, kos­ten­frei angeboten.

 

Anmel­dung und Informationen

 

Anmel­dun­gen sind online im Ser­vice­por­tal mög­lich unter https://​kur​zel​inks​.de/​j​u​l​e​i​c​a​k​urs. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen erhal­ten Inter­es­sier­te im Fami­li­en­bü­ro unter familienbuero@​arnsberg.​de oder Tel 02932 201‑1395.