Bun­des­wei­ter Inno­va­ti­ons­ring der Regie­rungs­vi­ze­prä­si­den­ten tagt in Arns­berg

10. Mai 2019
von Redaktion

Regie­rungs­prä­si­dent Hans-Josef Vogel (r.) und Regie­rungs­vi­ze­prä­si­dent Vol­ker Milk (2.v.l.) mit ihren Gäs­ten. (Foto: Bezirks­re­gie­rung)

Arns­berg. 20 Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer aus ganz Deutsch­land besu­chen zur­zeit auf Ein­la­dung von Regie­rungs­vi­ze­prä­si­dent Vol­ker Milk die Bezirks­re­gie­rung Arns­berg: Beim soge­nann­ten Inno­va­ti­ons­ring tau­schen sich regel­mä­ßig die Vize­prä­si­dent der Regie­rungs­prä­si­di­en, Lan­des­di­rek­tio­nen und Bezirks­re­gie­run­gen aus ganz Deutsch­land zu ver­schie­de­nen The­men aus.Regierungspräsident Hans-Josef Vogel begrüß­te die Besu­cher im Gro­ßen Sit­zungs­saal der Bezirks­re­gie­rung.

Inno­va­ti­ons­ring tagt in Arns­berg

Schwer­punk­te der zwei­tä­gi­gen Ver­an­stal­tung am 9. und 10. Mai bil­den die The­men E-Government und Digi­ta­li­sie­rung. Die fünf Bezirks­re­gie­run­gen aus Nord­rhein-West­fa­len – neben Arns­berg sind dies Det­mold, Düs­sel­dorf, Köln und Müns­ter – stel­len aus­ge­wähl­te digi­ta­le Modell­pro­jek­te zur Arbeits- und Ver­fah­rens­er­leich­te­rung u.a. im För­der­be­reich vor. Aber auch der kul­tu­rel­le Teil kommt nicht zu kurz: So kön­nen die Tagungsteilnehmer*innen bei einer Stadt­füh­rung und einem anschlie­ßen­den Besuch im neu gestal­te­ten Sauer­land-Muse­um Ein­bli­cke in die Arns­ber­ger Geschich­te als Regie­rungs­sitz seit mehr als 200 Jah­ren gewin­nen.