An den Fei­er­ta­gen ein­ge­schränk­ter Busverkehr

21. Dezember 2017
von Redaktion

pixabay

Hoch­sauer­land­kreis / Kreis Soest  Weil Hei­lig­abend und Sil­ves­ter in die­sem Jahr jeweils auf einen Sonn­tag fallen,
soll­ten Fahr­gäs­te wis­sen, dass in die­sem Jahr eine beson­de­re Rege­lung greift:

 

In den Krei­sen Hoch­sauer­land und Soest wird an Hei­lig­abend kein Busverkehr
durch­ge­führt. Am 1. Weih­nachts­tag fin­det eben­falls im Kreis Soest und im
Hoch­sauer­land kein Betrieb statt. Aller­dings gibt es eine Aus­nah­me und zwar
im Bereich Arns­berg und Sun­dern. Hier gilt der Fahr­plan für Sonn- und Feiertage.

Am 2. Weih­nachts­tag (26.12.2017) ver­keh­ren die Bus­se wie an Sonn- und Feiertagen.
Auch Sil­ves­ter wird nach dem Sonn- und Fei­er­tags­fahr­plan gefah­ren. Am ers­ten Tag
im  neu­en Jahr, am 1. Janu­ar 2018, wird  im Hoch­sauer­land­kreis eben­falls nach dem
Sonn- und Fei­er­tags­fahr­plan gefah­ren. Im Kreis Soest fin­det aller­dings kein Busbetrieb
statt. Auch grenz­über­schrei­ten­de Lini­en wie z.B. die Lini­en R76 und 548 ver­keh­ren nicht.