Alle geplan­ten Klas­sen­fahr­ten für 2013 kön­nen stattfinden

28. Februar 2013
von Redaktion

Die Lan­des­re­gie­rung hat für die Schu­len in Nord­rhein-West­fa­len mit Datum vom  Mon­tag, 25.2.2013 Klar­heit zur Durch­füh­rung von Schul­wan­de­run­gen und Schul­fahr­ten in die­sem Jahr geschaf­fen. So kön­nen alle für das Jahr 2013 geplan­ten Klas­sen­fahr­ten statt­fin­den. „Die hier­für erfor­der­li­chen Haus­halts­mit­tel wer­den zusätz­lich bereit­ge­stellt“, tei­len die Spre­che­rin­nen der HSK-SPD für Kin­der und Jugend, Rose­ma­rie Lip­ke und Irm­gard San­der, mit. „Minis­ter­prä­si­den­tin Han­ne­lo­re Kraft, Finanz­mi­nis­ter Nor­bert Wal­ter-Bor­jans und Schul­mi­nis­te­rin Syl­via Löhr­mann haben im Inter­es­se der Schu­len in NRW schnell eine unbü­ro­kra­ti­sche Lösung gefun­den. Wir sind froh, dass die Schul­lei­tun­gen, Leh­re­rin­nen und Leh­rer und natür­lich alle Schü­le­rin­nen und Schü­ler im Hoch­sauer­land­kreis die­se gute Nach­richt erhal­ten kön­nen“ beto­nen Rose­ma­rie Lip­ke und Irm­gard Sander.

 Wei­ter Infor­ma­tio­nen zur SPD im Hoch­sauer­land fin­det man

stets aktu­ell unter www​.hsk​-spd​.de