Aktu­el­le Situa­ti­on der Par­tei­en­land­schaft steht zur Dis­kus­si­on

27. November 2018
von Redaktion

Sun­dern. Eine umfang­rei­che Tages­ord­nung haben sich die Mit­glie­der der AG 60plus der Sun­derner Sozi­al­de­mo­kra­ten für ihre letz­te Vor­stands­sit­zung in die­sem Jahr vor­ge­nom­men.

Neben den aktu­el­len städ­ti­schen The­men, wie z.B. Stra­ßen­aus­bau­bei­trä­ge und geplan­te Neu­bau­ten (Feu­er­wehr­ge­rä­te­haus, Bau­hof und Kita) ist auch die momen­ta­ne Situa­ti­on in der deut­schen Par­tei­en­land­schaft ein wich­ti­ges Schwer­punkt­the­ma der Vor­stands­sit­zung sein.

Dar­über hin­aus wol­len die Vor­stands­mit­glie­der die für 2019 geplan­te Fahrt nach Ber­lin vor­be­spre­chen und wei­te­re für das Früh­jahr geplan­te Ver­an­stal­tun­gen und Aktio­nen abstim­men.

Die Sit­zung fin­det am Mon­tag, 3. Dezem­ber 2018, im Gast­hof Klei­ner in Sto­ckum statt und beginnt um 16 Uhr. Alle an den The­men inter­es­sier­te AG- Mit­glie­der sind herz­lich ein­ge­la­den.