19-Jäh­ri­ger fährt in Bönk­hau­sen betrun­ken gegen Stein

9. März 2013
von Redaktion

Sun­dern (Hoch­sauer­land) ‑Am spä­ten Frei­tag­abend fuhr ein 19-Jäh­ri­ger aus Sun­dern mit sei­nem Pkw von Endorf in Rich­tung Sto­ckum. In Bönk­hau­sen ramm­te er am rech­ten Fahr­bahn­rand einen Zier­stein. Eine Anwoh­ne­rin hör­te den lau­ten Knall und ver­stän­dig­te die Poli­zei. Die Beam­ten stell­ten bei dem jun­gen Fah­rer eine Fah­ne fest. Nach posi­ti­vem Alcotest muss­te er mit zur Blut­pro­be und sei­nen Füh­rer­schein abge­ben. (st)