12 jäh­ri­ger Jun­ge stürzt am Berg­see ab

11. Juni 2015
von Redaktion
Polizei im Einsatz

Poli­zei im Einsatz

Win­ter­berg  Am Mitt­woch kam es gegen 16:50 Uhr zu einem Unfall am Berg­see Sied­ling­hau­sen, bei dem ein 12 jäh­ri­ger Jun­ge ver­letzt wur­de. Der Jun­ge spiel­te zusam­men mit drei gleich­alt­ri­gen Jun­gen an der Süd­sei­te des Berg­sees auf einer höl­zer­nen Plattform.

Aus unge­klär­ter Ursa­che rutsch­te der Jun­ge von die­ser Platt­form ca.

25m an der stei­len Fels­wand her­un­ter und war bereits nach meh­re­ren Metern außer Sicht­wei­te. Auf Zuru­fe durch sei­ne Freun­de reagier­te der Jun­ge nicht. Es stand zudem nicht fest ober in den See oder an das Ufer gefal­len ist. Durch die alar­mier­ten Ret­tungs­kräf­te konn­te der Ver­un­fall­te nach kur­zer Suche am Ufer des Sees sit­zend gefun­den wer­den. Auf­grund der Beschaf­fen­heit des Sees muss­te der Ort, an dem sich der Jun­ge befand, mit einem Schlauch­boot ange­fah­ren werden.

Nach einer Erst­ver­sor­gung und der Ber­gung wur­de er in ein nahes Kran­ken­haus gebracht. An der Suche nach dem Jun­gen waren zuvor unter ande­rem die Feu­er­wehr Sied­ling­hau­sen, der Ret­tungs­dienst, die Berg­ret­tung Win­ter­berg und ein Poli­zei­hub­schrau­ber betei­ligt. (MS)