100 Jah­re DLRG

9. April 2013
von Redaktion

Start des “Staf­fel­laufs Tour de Ruhr” am 20.04.2013 in Meschede

Die Orts­grup­pen Eslo­he und Mesche­de rich­ten gro­ßes Fami­li­en­fest aus.

Eine gemein­sa­me Ver­an­stal­tung um den run­den Geburts­tag der DLRG zu fei­ern. Vor 100 Jah­ren wur­de die Deut­sche Lebens-Ret­tungs- Gesell­schaft ( DLRG ) in Leip­zig gegrün­det. Seit 1932 gibt es schon die Orts­grup­pe Mesche­de. Sie ist damit die ers­te Orts­grup­pe im Alt­kreis Mesche­de gewe­sen. Die Orts­grup­pe Eslo­he besteht seit über 50 Jah­re. Bei­de Orts­grup­pen haben eine Was­ser­ret­tungs­sta­ti­on, Mesche­de am Hen­ne­see sowie Eslo­he am Esmeckestausee.

Für die Vor­sit­zen­de der Orts­grup­pe Mesche­de Anja Schmidt und der Vor­sit­zen­der der Orts­grup­pe Eslo­he Cars­ten Kei­te, eine gute Sache. Mit Freun­de sei­en sie dabei, die Pla­nun­gen für das Fami­li­en­fest zu erar­bei­ten. In Nord­rhein-West­fa­len gibt es 5 Staf­fel­läu­fe und in Mesche­de beginnt der 3 Staf­fel­lauf „Tour de Ruhr“ am Rat­haus, direkt an der Ruhr.

Beginn wird gegen 11:oo Uhr sein, das Ende ist für etwa 15:00 Uhr vorgesehen.

Ver­schie­den Info­stän­de aus den Fach­be­rei­chen stel­len die Arbeit der DLRG dar.

Für die inter­es­sier­ten Bür­ger, spe­zi­ell die Kin­der und Jugend­li­chen wer­den Spiel­mög­lich­kei­ten, wie z.B. eine Hüpf­burg, aber auch Tauch­vor­füh­run­gen in einem Tauch­turm ange­bo­ten. Wei­ter­hin sol­len Luft­bal­lons mit Gruß­kar­ten und dem Motiv “100 Jah­re DLRG” in den Him­mel auf­stei­gen  Das Kin­der­gar­ten-Team erklärt die Bade­re­geln Kind gerecht. Die Rea­lis­ti­sche Unfal­l/­Not­fall- Dar­stel­lung durch Mimen.

Auch sind Boo­te und Fahr­zeu­ge aus dem Kata­stro­phen­schutz zu sehen.

Fer­ner wird das Pro­jekt „ Wer­den sie Pate der DLRG“ vorgestellt.

Auch für das leib­li­che Wohl wird gesorgt.