Zwei Wald­brän­de am Oster­sonn­tag in Arns­berg

22. April 2019
von Redaktion

Gleich zwei Wald­brän­de hiel­ten die Arns­ber­ger Feu­er­wehr am Oster­sonn­tag in Atem (Foto: Feu­er­wehr Arns­berg)

Arns­berg. Zu zwei Wald­brän­den muss­te die Feu­er­wehr Arns­berg am Oster­sonn­tag aus­rü­cken. Gegen 14.30 Uhr brann­ten im Gebiet Sto­ckey Rich­tung Flug­platz ca. 1000 qm Wald. Knapp vier Stun­den spä­ter, um 18.15 Uhr rück­te die Feu­er­wehr erneut zu einem Wald­brand aus. Ober­halb des Bolz­plat­zes an der Rosen­ber­ger Stra­ße in Giers­käm­pen brann­ten 500 qm Boden. Das Feu­er brei­te­te sich kreis­för­mig aus und muss­te somit von meh­re­ren Stel­len bekämpft wer­den. Um 18.50 Uhr mel­de­te die Ein­satz­lei­tung „Feu­er aus“.